iCal Kalender löschen

Diskutiere das Thema iCal Kalender löschen im Forum Mac OS Apps

  1. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Freunde. Ich hab ein Problem...

    In iCal finde ich zur Zeit drei Kalender (Privat, Freizeit usw.) in 100 facher Ausführung! Kurzerhand habe ich unter User/Library/Calendars diese Kalender gelöscht und auch aus dem Papierkorb entfernt. Letzteres dauert ca. 10 Minuten, da sage und schreibe 25'000 Dateien entfernt werden müssen. Auch in Preferences habe ich die iCal Dateien rausgezogen.

    Wenn ich nun iCal neu starte, zeigt sich das Programm zunächst erfreulich jungfräulich. Doch dann beginnt ein Prozess zu rattern (iCalExternalSync) der nicht nur den Prozessor zum Glühen bringt sondern auch den Urzustand wieder herstellt. Woher holt der diese Daten???

    Zwei Fehlerquellen:
    a) ich bin .mac Kunde. Habe aber die Kalendersynchronisation längst deaktiviert. Wenn ich über www.mac.com in den Kalender schauen will, erhalte ich ein Tutorial, das mir erklären will, wie ich iCal syncen kann.
    b) ich bin Plaxo User. Auf Plaxo wird mein Exchangekalender vom Büro gespiegelt. Ursprünglich wurden auch die Mac-Kalender mit Plaxo gesynct sodass ich in iCal auch meine Bürotermine einsehen konnte. In den Plaxo Einstellungen habe ich die Kalendersynchronisation längst deaktiviert. Wenn ich auf www.plaxo.com schaue, hab ich dort lediglich die Daten von der Arbeit. Zu den iCal Kalendern habe ich die Verknüpfungen gelöscht.

    Gibt es nebst a) und b) noch weitere mögliche Fehlerquellen?

    Ich hab grad zum zweiten Mal "Calendars" und Preferences gelöscht. Sofort macht sich iCalExternalSync daran, den ganzen Mist wieder herzustellen. Und wieder habe ich ca. 100 Kalender vor mir. :( :( :(

    Jemand eine Idee???
     
  2. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
  3. chr_wi

    chr_wi Mitglied

    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    11.02.2007
    verschieb' mal /user/Library/Calenders woanders hin und starte dann iCal nochmals. Ähnliches Procedere gibt es / nutze ich für das Adressbuch regelmäßig - natürlich mit vorherigem Backup
     
  4. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Danke fürs Probieren. Ich hab' aber schon mehrmals die Daten unter Calendars entfernt. Sofort macht sich iCalExternalSync daran, den Urzustand wieder herzustellen.

    Ich konnte das Problem inzwischen etwas eingrenzen und bin sicher, dass es was mit .mac bzw. iDisk zu tun haben muss. Ich hatte gestern mal über iSync (geht auch über Systemeinstellungen > .mac > sync > optionen) die Sync-Daten auf dem Apple Server zurückgesetzt. Zusätzlich hab ich die Library gelöscht. Als sich .mac wieder daran machte, über iCalExternalSync zur synchronisieren erhielt ich das beigefügte Bild.

    Erkenntnis: es sind sogar 148 Kalender, die ich mit mir rumschleppe und nicht los werde. Egal was ich in dem Fenster klicke, ich hab am Ende wieder 148 Kalender in iCal. Es ist zum verzweifeln!

    anybody???
     

    Anhänge:

  5. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Geschafft! Apple Support hat prompt und erfolgreich geholfen:

    Massnahmen:
    a) SyncServices-Ordner zurücksetzen
    (habe ich nicht gemacht. geht übers Terminal: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=306484)
    b) in iSync Verlauf zurücksetzen >> done
    c) in Systemeinstellungen > .Mac > Sync die Sync-Daten zurückgesetzt >> done

    Ergebnis: erneut wurden 148 Kalender von .Mac geholt. Dies obwohl ich verlangte, die .Mac Daten mit den Computer Daten zu überschreiben.

    Daher weitere Massnahme:
    Systemeinstellungen > .Mac > Sync > weitere Optionen > Computer abmelden > ungenutzte Synchronisierungs-Informationen von .Mac löschen
    Computer wieder anmelden und Daten vom Computer auf .Mac schieben.

    Nun hat's geklappt. Nebenbei liess ich auch noch das Problem lösen, dass ich auf .Mac sämtliche Bookmarks doppelt hatte.
     
  6. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Leider habe ich mich zu früh gefreut. Obschon ich die Synchronisation sowohl mit Plaxo (Software entfernt) als auch mit iSync (komplett getrennt) unterbunden habe, habe ich inzwischen 191 Kalender in der Lybrary und in iCal. HILFE!

    Wie kann ich iCal töten und neu aufsetzen? Jedes Mal wenn ich die Kalender lösche, hab ich sie Minuten später wieder drin. Wo steckt dieser Cache, der die Kalender hortet? Bin am verzweifeln. Will endlich iCal wieder nutzen können...
     
  7. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Es ist zum Ausrasten... Hab jetzt folgendes versucht:

    User/Library/Caches/com.apple.iCal > Inhalte gelöscht
    User/Library/Calendars > Inhalte gelöscht
    User/Library/Application Support/iCal > Inhalte gelöscht

    und soeben entdeckt:
    User/Library/Caches/Metadata/ > Inhalte gelöscht

    Mal sehen... Wenn's jetzt nicht geht, dann... grrrrrr... fang ich wieder an zu rauchen! Jawoll!
     
  8. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    :nono: :koch: :hamma: :noplan:

    keiner da, der ne Idee hat???
     
  9. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    habe die Frage nun auch noch im Forum von Apple gepostet. Aber dennoch noch einmal hier: es muss doch einen einfachen Weg geben, iCal zurückzusetzen???

    EDIT:
    Nach den Löschungen und dem anschliessenden Start von iCal setzen sich zwei Prozesse in Gang:
    - SyncServer
    - iCalExternalSync

    Die Prozesse starten auch erfolgreich, wenn der Computer offline ist. Für ca. 1 Minute saugen sie die maximale Leistung. Danach sind die fast 200 Kalender wieder da. :(
     
  10. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott. :)

    Habe .mac bzw. me vom PB gekappt. Dann alle möglichen iCal Daten gelöscht und dann wieder mit me verbunden. Daten zurückgesetzt und einzeln Daten neu synchronisiert. Bei iCal Daten auf PB mit me ersetzen. Bei allen anderen Daten: auf me mit PB-Daten ersetzen.

    Nun hat aber der iPod Touch noch nicht mit der me-Wolke synchronisiert (macht er das überhaupt?). Auf dem Touch sind immer noch die 190 Kalender drauf. Bin gespannt was passiert, wenn ich den iPod das nächste Mal ans Kabel nehme.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...