iCal: Geburtstag vom Opa rein

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von dreise, 23.02.2005.

  1. dreise

    dreise Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    Guten Abend, kann mir bitte jemand berichten wo bei iCal der Knopf ist, mit dem ich Jahre vor 1950 eingeben kann, also vierstellige Jahreszahlen.
    (Auch wenn es da noch keine Macs gab…)
    Bin für jeden Tip dankbar.
    Gruß, Dreise
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2005
  2. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Warum willst du denn das Geburtsdatum in iCal eintragen? Im Adressbuch wär das doch besser aufgehoben. Die Geburtstagsserien in iCal hab ich bei der Umstellung auf meinen Mac als jährliche Wiederholung eben seit 2003 eingetragen. Was nutzt es Dir, wenn in deinem Kalender 55 "unnötige" weil abgelaufene Termine stehen?
     
  3. BingoBongo

    BingoBongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.09.2004
    versuch´s mal mit Apfel + Pfeil links! und zwar gedrückt halten. dann geht das ganz fix zurück in die Zukunft und Vergangenheit
     
  4. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
    Verkehrtes Forum, wird verschoben!
     
  5. dreise

    dreise Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    globale Antwort

    Tschuldigung und danke fürs Platzieren im richtigen Forum - der letzte Kaffee war schon zu weit weg!

    Dank für die Antworten und Denkanstöße.
    Hab Apfel-Pfeil links getestet. Geht gut, aber numerische Eingabe wäre irgendwie… ich meine, wozu gibt es den Ziffernblock ?

    Stimmt, Geburtsdatum im Adressbuch macht mehr Sinn, (vertieftes Spielen im/am Adressbuch auch).
    Mit iCal Birthday Shifter gingen die Daten auch brav in den Kalender.
    Schlußendlich auch mit MenuCalendarClock - und schon hatte ich wieder alle Geburtstage seit der Geburt.

    Dank nochmal und Gruß, Dreise
     
  6. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Die numerische Eingabe gibt es (auch wenn es jetzt schon erledigt ist ;) ): Darstellung -> Datum anzeigen.

    Dirk
     
  7. dreise

    dreise Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    Ja, geht, aber vierstellig - z.B. 1849 (frag bloß nicht, warum 1849), also Daten vor 1950. Das wäre prinzipiell interessant.
     
  8. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Ach so hast du das gemeint ;) Dann habe ich das missverstanden, sorry :)

    Dirk
     
  9. Fraesor

    Fraesor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2004
    Dumme Frage, aber wo kann ich im Adressbuch das Geburtstag eintragen? Und werde ich dann auch in irgend einer weise daran erinnert?
     
  10. WanTan

    WanTan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    20.07.2004
    :D
    (Zehn Zeichen voll mach, da Zitat nicht mitzählt)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen