iBook wird zu heiß und Bild friert ein

  1. iMoorPhium

    iMoorPhium Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe ein iBook G4 800 MHz 384 mbRAM und einer 40 GB Festplatte und seid einiger Zeit wird das iBook zu warm und fiert das Bild ein!

    Anfänglich dachte ich es liege am RAM oder der Platte, doch das Testen der Festplatte ergab keine Fehler und auch das Austauschen der RAM brachte mich nicht weiter!
    Bis Ich bemerkte das der Lüfter nur beim starten kurz anspringt, aber dann aus bleibt.
    Also hab ich das iBook dann schlußendlich auf 2 Bleistiften ans offene Fenster gestellt, plötzlich lief das Book wieder ohne Probleme solange ich es nicht zu sehr belaste.

    Meine Fragen sind jetzt:
    > Brauche ich wieder einen original Appel lüfter?
    > Liegt dieses Problem überhaupt am LÜFTER? Oder hat mein iBook doch ein anderes Problem?
     
    iMoorPhium, 11.02.2006
    #1
  2. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    kommt drauf an was kaputt ist

    wird man aus der ferne kaum sagen können



    ich schlage vor: brings zum service
     
    nicolas, 11.02.2006
    #2
  3. Mister Knister

    Mister Knister MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Arbeite doch im Eisschrank ! ;)

    Mister Knister
     
    Mister Knister, 11.02.2006
    #3
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    *räusper* spammer ;)

    Was für Anwendungen hast du laufen, irgendwas neu installiert?
    Welchens OS?

    Hast du schon mal die System CD zum Hardwarecheck eingelegt?
     
    janpi3, 11.02.2006
    #4
  5. Mister Knister

    Mister Knister MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Ein bisschen Spaß muss sein !!!
     
    Mister Knister, 11.02.2006
    #5
  6. iMoorPhium

    iMoorPhium Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe alles von OSX 10.2 über 10.3 und 10.3.9 bis 10.4.4 installiert und ausprobiert ob es ein Softwarefehler ist.Da es aber egal ist welches OS ich installiert habe gehe Ich von einem Hardwarefehler aus!

    Im regelfall lasse ich nur icq,itunes und safari staendig laufen, diese Programme lasten das book aber nicht so sehr aus!
    Installieren kann ich auch ohne Probleme solange er Kühl bleibt!
    Zum hängen kommt er im Regelfall wenn ich im Photoshop oder mit Illustrator arbeite, aber auch bei Anwendungen wie quake III ,beim Abspielen einer DVD mit imovie und beim Entpacken mit stuffit friert er das Bild nach einer weile ein.
    Wenn er nicht am Fenster steht!
     
    iMoorPhium, 11.02.2006
    #6
  7. iMoorPhium

    iMoorPhium Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Achso und nen Hardwarecheck hab ich natuerlich auch gemacht!
     
    iMoorPhium, 11.02.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook heiß Bild
  1. Synthifreak

    ibook G4 12'' wird heiß

    Synthifreak, 28.05.2012, im Forum: MacBook
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.191
    Madcat
    30.05.2012
  2. stefoney
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    589
    antidose
    10.11.2008
  3. Mauki

    iBook wird heiß

    Mauki, 06.11.2006, im Forum: MacBook
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.356
    Huggy
    06.11.2006
  4. knortn
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    711
    knortn
    03.05.2006