iBook will nicht einschlafen

  1. Rakor

    Rakor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich hab ein etwas merkwürdiges Problem mit meinem iBook. Wenn ich es zulappe legt es sich nicht schlafen... Bzw. um genauer zu sein es geht in den Ruhezustand wacht aber sofort wieder auf. Geht dann wieder in Ruhezustand und wacht wieder auf....

    Wenn ich jedoch den Netzstecker abziehe (so dass es aus Akku läuft) und es zuklappe geht es ganz normal in den Ruhezustand.

    Ich hab schon den Akku komplett entladen und die Rechte repariert.... Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte? Meines wissens nach ist in den Energieeinstellungen alles OK.

    Bei der Suche im Forum bin ich nur auf Hinweise auf kaputte Schalter etc. gestoßen. Da es ja aber prinzipiell erkennt, dass es zugeklappt ist kann es das ja nicht sein... Es scheint mir eher als wenn da ein Programm in Hintergrund die Mukkies spielen lässt.... (Es ist wie wenn man im Ruhezustand die USB-Maus abzieht).

    Kann mir einer einen Tipp geben an was das liegen könnte und wie ich es behebe? Ich hab schon vor augen, dass ich neu installieren müsste.... :(
     
    Rakor, 01.11.2004
  2. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    mein PB hat genau die selbe krankheit :( leider kenn ich keine lösung dafür.

    ww
     
    Wildwater, 01.11.2004
  3. Rakor

    Rakor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Hmm... Hast du es mal neu instaliert oder zu Apple gebracht? Hoffe, dass es kein Hardwaredefekt ist aber neu installieren wenn es nix bringt fänd ich auch blöd....
     
    Rakor, 01.11.2004
  4. Guru Spack

    Guru SpackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    hi

    mein ibook ist zwar immer eingeschlafen aber dann nicht mehr korrket aufgewacht. nach einer neuinstallation des systems funktioniert alles so wie es soll. ich würde neu installieren, wenn das nichts bringt, ab zu apple damit.
     
    Guru Spack, 01.11.2004
  5. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    neuinstallation hat bei mir nicht geholfen :(

    ww
     
    Wildwater, 01.11.2004
  6. Rakor

    Rakor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    evtl, das Netzteil.... Mir ist aufgefallen, dass es sobald ich das Netzteil anschliesse aufwacht.... Zumal er auch denkt zu laden obwohl er voll ist.....
     
    Rakor, 01.11.2004
  7. Rakor

    Rakor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Wildwater!

    mein iBook scheint wieder zu tun...

    Ich hab den PowerManager resettet. Bei meinem iBook geht das mit Shift+Ctrl+alt+Ein/Aus

    (Wieso nennt Apple die alt-Taste denn Wahltaste?!).

    Hier ist der SupportArtikel dazu (evtl. hilft das auch für dein PowerBook):
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=14449
     
    Rakor, 02.11.2004
  8. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    nein hab ich auch schon versucht. nützt nix. :(

    ww
     
    Wildwater, 02.11.2004
  9. Rakor

    Rakor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    :-( Dann musst du es wahrscheinlich einschicken.... Zumindest war das die Aussage vom Gravis-Mann (der anscheinend nicht wusste wie man den PowerManager zurücksetzt... :D Zumindest hat der gemeint da müsse man 20 Sec. lang den Powerknopf drücken...).
     
    Rakor, 02.11.2004
  10. arbibor

    arbiborMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    Hab gestern gemerkt, dass ich das gleiche Problem mit meinem Pb hab :(.
    PM-Reset und das Abschalten einer Reihe von Programmen, die beim Start geladen werden (MySql, ...) hat bei mir auch nix gebracht (außer dass die Systemzeit auf den 1.1.1970 zurückgesprungen ist).

    Es muss sich aber wohl um ein Softwareproblem handeln: Ich hab von meiner externen Festplatte mit einem älteren Image (10.3.3) gebootet – und siehe da: Das Pb fällt wieder ganz von allein in den Ruhezustand :confused:.

    Könnte irgendein Update dran Schuld sein – oder ein Zusatzprogramm (Salling Clicker, U-Control, Logitech-Treiber, ?????...) das mit einem der regulären Updates nicht klarkommt?

    Das Ganze muss sich irgendwie kurz vor oder nach dem Update auf 10.3.6 ereignet haben, vor ca. 2 Wochen gab es diesbezüglich noch keine Probleme.

    Vielleicht hat jemand das gleiche Problem und weiß mittlerweile Bescheid, wer der Übeltäter sein könnte – auf eine Neuinstallationsorgie hab ich echt (noch) keinen Bock.
     
    arbibor, 08.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook will einschlafen
  1. schraders50
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    381
    tocotronaut
    16.06.2013
  2. vik
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    903
    Fleetwood
    26.05.2010
  3. parkgorki
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    688
    Cousin Dupree
    22.10.2009
  4. DJDugger
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    494
    DJDugger
    12.06.2009
  5. gagio
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    444