iBook Tangerine - Installation von Panther

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Snyder, 04.05.2004.

  1. Snyder

    Snyder Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    43
    Installation Panther auf iBook Tangerine

    Liebe MacMitdenkerinnen&-denker,

    nach dem Umbau meines ibook Tangerine (ID: Powerbook 2,1) 300Mhz auf 288 MB RAM und 40 GB HD habe ich vor ca. Jahresfrist auf eine der zwei erstellten Partitionen Jaguar aufgespielt - ohne Probleme. Nun will ich Panther installieren - geht leider nicht. Vielmehr stürzt das Ganze mit einer Kernel Panic ab, bevor überhaupt ein Startbildschirm für die Installation erscheint. Danach bin ich gar in der Open Firmware gelandet... Das nötige Firmware Update 4.1.7 ist bereits aufgespielt, eigentlich sollte es ja klappen. Anbei findet Ihr (wenn das jetzt klappt) ein reichlich unscharfes Foto der Bildschirmausgabe - mein Fotoapparat hatte wohl auch etwas "Panic"...

    Kann mir jemand helfen? Klar ist mein iBook etwas betagt für Panther, aber bereits mit Jaguar und Safari ging das Surfen besser als mit OS 9 und Mozilla bzw. IE5...
     
  2. mauspat

    mauspat MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe mal 1. auf darauf, dass Panther es nicht mag auf eine der beiden Partitionen gepackt zu werden. Ich würde sowieso eine HD nicht mehr teilen ... Panther und OS9 vertragen es auf einer HD zusammen installiert zu werden! Formatiere die HD dann auch gleich "Mac OS Extended (Journaled)" ... und wenn es doch 2 Partitionen sein sollen, dann Panther auf die ERSTE! Viel Glück. Gruss:D
     
  3. Snyder

    Snyder Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    43
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  4. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    ooh, das siht bitter aus!!
    Aber die Idee die Festplatte zu formatieren finde ich gut, also vielleicht mit Hilfe von Mac os9 dei Plattre formatieren und dann nochmals die Mac osX Installation starten, vielleicht hilft es ja.

    Gibt es sonstige Defekte dm Gerät, zum Beispiel Ports defekt?

    Chris
     
  5. Snyder

    Snyder Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    43
    An dem Gerät sollte alles o.k. sein - vielleicht stößt sich die Panther-Installation an der Speicheraufrüstung (obwohl ich die bei Gravis gekauft habe damals)?
     
  6. suzuki

    suzuki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2002
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Sollte man Panther nicht erst ab dem G4 Prozessor installieren??
    Habe ich zumindest mal gehört...
    Außerdem sind 288 MB deutlich zu wenig.
     
  7. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    68
    Habe es auch auf ein graphite mal installiert....läuft 100%
     
  8. robat

    robat MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
     
    Quark, gerade für die schwächeren Maschinen ist Panther ein grosser Vorteil, da einiges optimiert wurde. Ich tippe hier auf einem 800 MHz iBook G3 und zuhause rennt ein tangerine iBook 300 MHz mit Panther (160 MByte RAM, btw).
     
  9. smc_001

    smc_001 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Gerät lässt sich die Panther installation nicht starten. Sobald ich die erste CD von Panther einlege und die Installation starte, arbeitet er auf der CD und hört dann einfach irgendwann auf damit. Manchmal startet er dann den ersten Screen und ich soll Neustart klicken. Wenn ich das tue, fährt er manchmal runter. Aber in der Regel macht er nichts. Wenn er mal runter fährt und neu startet, findet er die CD nicht.

    Einmal hat es funktionert und er hat von der CD gestartet. Leider hat er dann nach ein paar Leseaktionen der CD nur noch Codierte Zeilen auf dem Bildschirm dargestellt.

    Was kann das sein?
     
  10. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht braucht dein ibook ein Firmware-Update!!
    Bei den imacs der ersten Generation hat auch ein Update geholfen!

    Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen