iBook stürzt bei FW ab nach update auf 10.3.6

  1. Spider

    Spider Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    nach dem letzten update-marathon stürzt das ibook ab, sobald man ein firewire kabel ansteckt. danach ist das datum auf 1970 gestellt und booten geht dann auch nur mit netzstecker...
    hat da jemand nen fix zu?

    würde gerne meine ext. HD und meinen iPod benutzen...
     
    Spider, 24.11.2004
    #1
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    rechtereparatur schon gemacht?
    PMU schon gelöscht?
    PRAM schon gelöscht?
     
    celsius, 24.11.2004
    #2
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Stürzt der bei beiden FW-Geräten ab, oder nur bei der Festplatte? Mit 10.3.6 gibt es mit bestimmten Festplattenchipsatzen Probleme. Um das zu beheben gibt es von vielen Herstellern schon eine neue Firmware.

    Ansonst auf 10.3.7 warten...es wird weiterhin an der FW-Unterstützung von OS X gearbeitet. Das soll noch vor Weihnachten kommen...

    cla
     
    cla, 25.11.2004
    #3
  4. cilly

    cilly

    Du schreibst iBook, in deiner Signatur steht PB.

    Was für ein iBook?
    Wie alt?
    Wieviel Speicher?

    Wie, wenn man nur das Kabel einsteckt? Du meinst doch nicht etwa, nur das Kabel, hängt da was dran?
     
    cilly, 25.11.2004
    #4
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    kabel kann es auch sein. hatte jedenfalls mal ähnliches prob. mit defekten (billig) kabel. hat mich eine ganze woche fehlersuche gekostet bis kollege zufall kam.
     
    volksmac, 25.11.2004
    #5
  6. cilly

    cilly

    Klar, hatte ich auch schon. Ein defektes Kabel kann sogar den Firewire-Bus zerstören!

    Ich bin nur etwas enttäuscht, wenn Hilfe erwartet wird und wenn man dann alles erst aus der Nase ziehen muss, weil die, die die Hilfe erwarten, wahrscheinlich zu faul sind, um ein paar wichtige Infos bzw. Beschreibung zu geben.
     
    cilly, 25.11.2004
    #6
  7. scarface

    scarface MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich hab das selbe problem mit meiner ext.Festplatte. Jedesmal wenn ich sie anschliesse hängt er sich auf, ausser ich schliesse sie gleich beim neustart an.
    absolut mühsam!!
    Mein kolleg hat dieselbe platte aber bei ihm funzt es.

    greetz
     
    scarface, 25.11.2004
    #7
  8. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    @scarface: Lese meinen Beitrag Nummer 3. Kann eine neue Firmware für dich evtl. die Lösung sein? Kuck mal beim Hersteller nach.

    cla
     
    cla, 25.11.2004
    #8
  9. scarface

    scarface MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @cla
    könnte sein, aber wie gesagt mein kolleg hat dieselbe platte, er hat keine probleme. Er hat auch 10.3.6 drauf, er hat ein ibook und ich ein PB.
    seins ist ein bisschen neuer, kann dass das problem sein??
     
    scarface, 25.11.2004
    #9
  10. Spider

    Spider Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    hi jungs (und mädels), also mit faulheit hat das nichts zu tun. aber das thema habe ich gestern um kurz vor 12 geschrieben und ihr werdet jawohl nicht erwarten, dass ich dann gebannt 8 h davor sitze und warte dass sich etwas tut.

    das IB ist ein G3 800, 12" mit 384 MB RAM. ich gehe ma nicht davon aus, dass es irgendetwas mit dem IB zu tun hat, da ich auch die Forumssuche bemüht habe und es ganz ähnliche/identische Probleme in allen Konstellationen gibt.

    Sowohl nur das Kabel, als auch das Kabel mit hd DRAN; ALS AUCH; UND DAS VERWUNDERTE MICH DOCH SEHR; MEIN IpOD (scheiss caps lock) bringen das IB zum Absturz.

    Ich habe gestern Abend die Rechte mal repariert, hatte noch keine Gelegenheit das auszuckecken.

    Danke erst einmal,
    bin erst heute Nachmitag wieder da, nicht dass jemand denkt ich wäre faul oder so,
    Gruß Spider

    ps: erst einmal schuldigung für die groß-/kleinschreibkombi;) und zweitens: wie lösche ich PMU und PRAM, das waren doch irgendwelche Boottastenkombinationen oder? oder macht das Onyx vielleicht auch?
     
    Spider, 25.11.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook stürzt bei
  1. Pegasus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.443
    trixi1979
    18.01.2011
  2. Bigpietsch
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.742
    Bigpietsch
    21.05.2010
  3. FreshJasodore
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.273
    bund
    30.09.2008
  4. fleischjunge
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.269
    McTenner
    16.04.2008
  5. Revan
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    601
    Anjin
    18.11.2007