iBook startet nicht mehr!

  1. Este

    Este Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    nachdem ich den Fehler des letzten Wochenendes, ibook wollte immer wieder neugestartet werden, durch pram reset überwältigen konnte, ist meine Freundin, es ist ihr ibook ud sie ist in Schottland, jetzt wieder am verzweifeln...

    nachdem sie ihn heute nach den updates neustarten musste, wurde er aus dem schlafmodus nicht mehr wach...
    als neue Fehlermeldung kommt jetzt "invalid memory access"...
    kann doch nicht von jetzt auf gleich der Speicher abschmieren? oder?
    natürlich wäre es super wenn es der Speicher wäre, darauf haben wir noch Garantie ;)

    1) Was meint ihr ist die Ursache?

    jetzt würde ich gerne mit ihr per telefonkonferenz den hardwaretest ausführen, aber diesen bekommen wir nicht zum laufen!
    mit alt halten beim start passiert nichts!

    2) Warum sind wir nicht in der Lage den Hardwaretest zum Laufen zu bringen?
    Was für Möglichkeiten gibt es noch beim Starten?

    aber c halten beim starten bring sie ins installationsmenü...
    jedoch sollte eine neuinstallation des systems die letzte alternative bleiben - natürlich vor dem in Reparatur geben...
    und natürlich ein Datenbackup gemacht werden

    3) wie funktioniert das? firewirekabel und was halten beim Start? bei beiden Macs? nur bei Ihrem?


    Und da ich ihr gerne, sehr gerne helfen möchte, brauche ich jetzt eure Hilfe!

    Also los gehts, danke und Grüße
    Thomas
     
    Este, 06.03.2007
  2. Junior-c

    Junior-c

    Eigentlich sollte sie mit gedrückter Wahltaste (=alt) ins Bootmenü kommen um den Hardwaretest auszuwählen. Warum das nicht geht? Keine Ahnung. Aber wenn sie von der InstallDVD starten kann dann sollte sie zumindest mal das Volume überprüfen/reparieren. Vielleicht hilfts.

    Ansonsten würde ich zusätzlich verbauten RAM ausbauen und es nur mit der Standardausstattung probieren. Was den Targetmode betrifft: Beim Booten die Taste "t" gedrückt halten und via Firewire an einen anderen Mac anschließen. Sollte dann als "externe Festplatte" laufen.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 07.03.2007
  3. Este

    Este Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ok, heute morgen hat der Hardwaretest funktioniert!
    Wir haben den ausführlichen Test durchgeführt und es wurde kein Fehler gefunden!
    Danach haben wir das Ibook neustarten wollen, nix ist passiert! Bildschirm blieb schwarz!
    Dann haben wir das macbook mit alt+apfel+o+f neu gestartet, anschließed mac-boot (oder was auch immer da steht) eingegeben und der Computer ist hochgefahren!

    ich blicke nicht mehr durch!

    Kann ich davon ausgehen, dass demnach das ganze ein Softwarefehler ist und ich einfach mal mac os neuaufspielen sollte?
    Oder kann es doch ein Hardwarefehler sein?
    Würde der Test erkennen, wenn irgendein Kabel, Stecker, Modul locker wäre?


    BITTE UM HILFE! und Ideen...
    Gibt es dieses Problem häufiger?
     
    Este, 07.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook startet
  1. HolyGuacomole
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    544
  2. sarah24
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    679
    Udo2009
    08.09.2011
  3. Pegasus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.444
    trixi1979
    18.01.2011
  4. Navajato
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.401
  5. Lemim
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    621
    johanndietsch
    26.08.2009