iBook Sound auf Linuxserver exportieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von martinibook, 29.09.2005.

  1. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Hallo,
    Ich würde gerne den Sound vom iBook auf eine Soundanlage exportiern. Ich habe folgende Idee:
    Ich habe einen Linuxserver, der an einer Steroanlage angschlossen ist. Ich würde gerne den kompletten Sound von den iBook-Boxen auf den Linuxserver über LAN übertragen.
    Gibt es da schon irgendwelche Programme oder Konzepte?

    Martin
     
  2. Kiffalot

    Kiffalot MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    eventuell eine blöde antwort, aber wieso benutzt du nicht einfach ein direktes Kabel "Audio Ausgang - Anlage" ist auch ne Möglichkeit. ;-)
     
  3. Fraesor

    Fraesor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Die Idee ist gut - da könnte man unbeschwert vom Sofa aus die mp3s zur Stereoanlage funken.

    Das würde mir auch gefallen :)
     
  4. Kiffalot

    Kiffalot MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    andererseit kann es schon sein dass man so ein Konstrukt brauch, ich benutzte z.B. die Lautsprecher vom PC via WLAN und iTunes....
     
  5. robat

    robat MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Naja, mit nem airport express geht das auch ohne linux server...
     
  6. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Wie kann man das denn per iTunes machen?
    Und wegen Airport Express, ich hab net 50€ für ab und zu besseren sound.

    Martin
     
  7. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    Tja, für jemanden mit AE gibts Airfoil... aber sonst keine Ahnung wie man das über LAN machen könnte...

    Oder: Nicecast - damit könntest du einen Stream machen, dann auf dem Linux ding abspielen... allerdings weiß ich net, ob du da den kompletten Sound von allen Programmen streamen kannst...
     
  8. Kiffalot

    Kiffalot MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    mit iTunes auf den pc's oder mac's kann man unter iTunes "Einstellungen" - "Gemeinsam Nutzen" die musik auf dem Rechener im LAN freigeben und überall abspielen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2005
  9. mrmac

    mrmac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Versuchs doch mal mit nem Adapter vom Audioausgang des ibook auf Chinch Audiokabel, das Du dann in den Eingang deines Verstärkers steckst. Wen Du deinen Linux-rechner schon über Stereoanlage nutzt hast Du ja wohl so was schon im Einsatz.

    Müsste eigentlich gehen.

    Ich weiss nur nicht ob der das ja bereits verstärkte Signal verwenden kann. Bei den Windows-Geräten gabs gibts ja immer einen separaten Audio-Ausgang die entsprechenden Signale überträgt.

    Airport express wäre natürlich die geniale Lösung aber auch ein teurer Spass.
     
  10. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    Martinibook schau dir doch mal Nicecast an... ich denke dass auch für dich hier das richtige Programm schon existiert...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen