ibook reagiert schneller mit externem monitor????

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von banz, 09.09.2003.

  1. banz

    banz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Hi leudz,
    ich kanns selbst nicht glauben, aber irgendwie hab ich den Eindruck, als würde mein ibook am externen Monitor beim Fensteraufbau schneller reagieren, als mit dem eigenen TFT.
    Kann doch nicht sein, oder?
     
  2. maxefaxe

    maxefaxe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    tut es nicht.

    Dein externer Monitor wird wohl ne Röhre sein.

    Das iBook-TFT hat wie alle Displays dieser Bauform ein sogenanntes Ghosting. Beim verschieben von Fenstern sieht man schlieren, da das Display nicht so schnell ist. Auf Röhren wirkt der Bildschirmaufbau einfach etwas flüssiger, ist aber eine rein bauartbedingte Wirkung
     
  3. Supersonic

    Supersonic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    11
    Besonders gut ist der Effekt bei schnellen Spielen, z.B. Ego-Shootern, zu beobachten. Aus diesem Grund sind ja die TFT-Hersteller damit beschäftigt, möglichst Reaktionszeiten unterhalb der 15ms-Grenze hinzubekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook reagiert schneller
  1. impakt23
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    192
  2. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    811
  3. .::iDexter::.
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    469
  4. Solarsurfer
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    775
  5. knaup2
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    814