1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

iBook Probleme mit dem Display

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von martin_84, 27.12.2003.

  1. martin_84

    martin_84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    ich hab jetzt seit 3 wochen ein iBook, schon am ersten tag kam der erste pixelfehler. ( blau / oben rechts )

    seit gestern gesellen sich, wenn ich manche programme starte, jeweils unten rechts und unten links 10-15 weiße pixel dazu die mit der zeit verschwinden.

    meiner meinung nach ist das ein reklamationsgrund, weiß da jemand was genaueres.

    so schauts aus:
     

    Anhänge:

    • pixelfehler.jpg
      Dateigröße:
      32 KB
      Aufrufe:
      164
  2. martin_84

    martin_84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    keiner ne idee dazu?
     
  3. CyberSeb

    CyberSeb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    Wenn der Fehler nur auftritt, wenn du Programme startest, handelt es sich sicherlich um einen SOFTWAREFEHLER. Hat also nix mit dem Display zu tun ...

    cu
    Seb
     
  4. martin_84

    martin_84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    seltsamerweise sind es aber identische fehler bei 3 oder 4 programmen.
    wie sieht es eigentlich mit der pixelfehlerklasse beim iBook aus? auf der macseite lässt sich da nicht wirklich was finden.
     
  5. aquacos

    aquacos MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    glaube auch eher an ein sw problem. check doch mal mit einem pixelchecker, ob du da auch defekte pixel bekommst.


    gruß

    s
     
  6. martin_84

    martin_84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    also damit habe ich jetzt ein pixel entdeckt welche dauerhaft blau leuchtet, das ist soweit ich weiß aber leider noch im rahmen und somit kein reklamationsgrund.

    was kann ich jetzt mit den anderen machen? beim iPhoto ist das problem zum ersten mal aufgetreten.
     
  7. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Hallo,

    also bei so einem Fehler wird imho jeder Händler entweder umtauschen oder auf Garantie reparieren.

    Gruß,
    Flippidu
     
  8. martin_84

    martin_84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    dachte ich ja auch, aber ein techniker von dem laden wo ich mein baby gekauft habe sagte mir das erst ab 3 pixelfehlern getauscht werden würde.

    ich bin jetzt eigentlich ziemlich frustiert weil ich nun 1800 euro ausgegeben habe und mein display macken aufweist.

    hat jemand erfahrungen mit so einer reklamation? bei pc´s ist es mitunter ziemlich schwierig so etwas getauscht zu bekommen. wie kulant ist apple bei sowas?
     
  9. martin_84

    martin_84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    noch keiner erfahrungen damit gemacht?
     
  10. also ich würde auch einmal auf ein sw-problem tippen, dass es bei mehreren Programmen auftritt spricht vielleicht dafür, dass es bei os-x liegt. probier doch noch eine neuinstallation, bevor du die flinte ins korn schmeisst!

    gruss, david
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen