ibook problemE...->Laufwerk,Standbymodus

  1. ohneschuhe

    ohneschuhe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    5
    hi,
    hab mir vor drei monaten ein ibook gekauft aus zwei Gründen:
    -Betriebssystem
    -Verarbeitung, Zuverlässigkeit.

    Das Plus Betriebssystem ist immernoch ein Plus obwohl Flash soooooo langsam drauf läuft und man fuer java 1.5 das neueste Betriebssystem kaufen muss (!!!)

    Wegen Verarbeitung:
    Hab jetz aktuell zwei Fehler, der erste: Wenn man aus dem Standbymodus kommt (also klappe wieder auf), kommt (manchmal) ein Kernel Panic Fehler, also neustart oder es kommen so schwarze STreifen mit weisser Schrift links oben im Bildschirm , sieht aus wie ein Teil von einer Konsole, aber darunter liegt immernoch mein DesktopBild...Manchmal geht auch einfach nix mehr und ich muss neustarten....(Leider) kommt dieser Fehler nur manchmal vor, da ich damit schon bei Gravis war und da hat es natuerlich funktioniert...:-(....
    Der andere Fehler ist, dass mein DVD/CD Laufwerk nicht mehr angezeigt wird und auch nicht mehr erkannt wird....Seltsamerweise funktioniert es manchmal auch wieder...:-(
    Bin echt am Überlegen ob ich das Teil bei ebay verkauf und mir ein Sony kaufe. Wäre aber schade, da ich immernoch viel von MAC OS X halte ...

    Ach ja...Hab alle REchte repariert und auch die PMU oder wie das heisst zurueckgesetzt..
    gruss ohneschuhe
     
    ohneschuhe, 18.07.2005
  2. MarcJLH

    MarcJLHMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    3
    Auch schon mal einen PRAM-Reset gemacht, oder einen Hardware-Test mithilfe der mitgelieferten IBook-DVD (Panther ist da drauf) gemacht?

    Mit dem Hardware-Test kann man nämlich meist schon mal eingrenzen, ob es ein Hardware-Fehler oder Software-Problem ist...

    Gruss,

    MarcJLH
     
    MarcJLH, 18.07.2005
  3. Macbeatnik

    MacbeatnikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Nach 3 Monaten hast Du noch Garantie und das erscheint mir, nachdem Du einige der üblichen Verdächtigen ausgeschlossen hast schon eher ein Hardware Prob zu sein.Eventl. ist ein Ram Baustein defekt oder entspricht nicht den Apple Spezifikationen oder es ist etwas anderes, das sollte aber nicht dein Prob sein sondern das des Verkäufers(Gravis??).Also zurück mit dem Teil und fertig, aber deswegen gleich das Betriebssystem wechseln??
     
    Macbeatnik, 18.07.2005
  4. ohneschuhe

    ohneschuhe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    5
    :)

    rate mal welche cd im laufwerk ist ? Das laufwerk ging gerade wieder, hab ein neustart gemacht um von cd zu starten und schwups wars laufwerk wieder wech...seitdem schlummert die cd in meinem laufwerk und wartet auf besser wetter..
     
    ohneschuhe, 18.07.2005
  5. SilentCry

    SilentCryMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Also, ich bin jetzt so dreist und sage das: Das ist ein Fall für die Garantie. Solch ein Verhalten kommt imho nicht von Software oder PRAM oder PMU oder Sonnenflecken oder der Tatsache, dass der Mond nicht aus grünem Käse ist. Blöd, wenn es nicht immer passiert, dann muss man den Freunden vom Service die Maschine natürlich vorübergehend überlassen, aber finden müssen die was, entweder per HW Test oder anders.
     
    SilentCry, 18.07.2005
  6. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Also ich hätte auch die Hardware-Test CD empfohlen. Hmmm, also geh am besten nochmal zu Gravis, schildere nochmal Deine Probleme und versuche die Fehler zu reproduzieren. Wenn's dann mal wieder läuft (Vorführeffekt), dann einfach hartnäckig bleiben und DIE den Hardware-Test durchführen lassen. Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie zickig die bei Gravis sind. Im schlimmsten Fall einfach darauf bestehen, dass Du das iBook einfach nicht mehr mitnimmst, da es einfach defekt ist.

    Im schlimmsten Fall an die Apple-Hotline wenden, die übernehmen das ganze auch wenn Du sagst, dass dein Händler sich weigert das Gerät zu reparieren, da es ja so oder so ein Garantiefall ist.
     
    cordney*, 18.07.2005
  7. ohneschuhe

    ohneschuhe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    5
    jo...

    das geraet war wie gesagt schon beim haendler.
    den einen Fehler konnten sie schon einmal reproduzieren ( cd dvd laufwerk) den anderen leider nicht. Daher bekomme ich jetz auch ein neues cd dvd laufwerk, ich glaube aber dass es sich eher um einen schwerwiegenderen Fehler handelt (motherboard) und dass der austausch von dem laufwerk nix bringen wird. naja muss ich mich wohl noch mit den "netten" jungs von gravis auseinandersetzen.
    Die scheinen mir leider nicht so viel ahnung zu haben aber dass is nur mein erster Eindruck vielleicht täusch ich mich da auch
    gruss ohneschuhe
     
    ohneschuhe, 18.07.2005
  8. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Ehrlich gesagt ist das auch mein Eindruck zumindest was den Berliner Store angeht. Einen schlimmeren Defekt vermute ich auch. Wie gesagt, Du musst dich nicht mit Gravis rumärgern, Apple ist da ganz i.O. .
     
    cordney*, 18.07.2005
  9. ohneschuhe

    ohneschuhe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    5
    ok....

    ...schlecht...:-(
    WAr auf der apple seite, wo kann man sich den mal informieren?
    Gibts ne deutsche support telefonnummer?
    danke und gruss ohneschuhe
     
    ohneschuhe, 18.07.2005
  10. Pharell

    PharellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    8
    Probiere mal diese Nummer 0800 2000 136
     
    Pharell, 18.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook problemE >Laufwerk
  1. michael2371

    IBook Lade Problem

    michael2371, 21.03.2012, im Forum: MacBook
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    476
    michael2371
    21.03.2012
  2. wheely
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    350
    t_h_o_m_a_s
    11.09.2010
  3. TomCat82
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    545
  4. Flowchecka
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    473
    Flowchecka
    06.04.2009
  5. dflyer123

    Apple iBook Probleme

    dflyer123, 26.02.2009, im Forum: MacBook
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    421
    bassist75
    28.02.2009