iBook: Problem mit Tastatur und Touchpad

  1. mac-andy

    mac-andy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem mit meinem iBook (G3/800 MHz):
    Wenn ich Mac OS 10.2 installiere und starte, kann ich die Tastatur und Touchpad nicht benutzen (auch während der Installation), weil die überhaupt nicht reagieren. Mit USB-Tastatur und USB-Maus kann ich wie gewohnt arbeiten, bis das Book in den Standby-Modus geht. Nachdem Aufwachen bleibt der Bildschirm dunkel und dann kann ich nur mir der Power-Taste das Book ausschalten indem ich diese 10 sek. lang gedrückt halte. In Open Firmware funktioniert die interne Tastatur, Hardware Test sagt, dass alles prima wäre und hier kann ich auch Touchpad nutzen.
    Daraus schließe ich dass die Hardware OK sein muss. Ich habe die Vermutung, dass in Open Firmware etwas verstellt sein muss, aber ich habe keine Ahnung was.

    Hat jemand eine Idee, was das sein kann?


    Folgendes habe ich schon probiert (ohne Erfolg):
    PRAM löschen
    PMU zurücksetzen
    In Open Firmware den NVRAM zurücksetzen mit
    reset-nvram
    set-defaults
    reset-all
     
    mac-andy, 05.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Problem Tastatur
  1. Ahau
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    453
  2. MrAppleFan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    327
    MrAppleFan
    07.04.2012
  3. michael2371

    IBook Lade Problem

    michael2371, 21.03.2012, im Forum: MacBook
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    478
    michael2371
    21.03.2012
  4. SPM
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.301
    bassist75
    13.12.2011
  5. odif
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    412
    .nimrod
    01.11.2006