ibook oder powerbook

Diskutiere das Thema ibook oder powerbook im Forum MacBook

  1. leo j.

    leo j. Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    hallo allemiteinander.

    kann mir jemand sagen was den preisunterschied von 500€ ausmacht vom 12" ibook zum 12" powerbook.
    ich möcht mir demnächst ein laptop kaufen, weis aber ncoh nciht welches und a ich schüler bin ist das geld bei mir auch nciht so locker. also wenn ich mir das powerbook kaufe dann wil ich davon auch überzeugt sein das es die 500€ aufpreis wert ist.

    also könnt ihr mal aufzählen was die 500€ ausmacht außer der prozessor leistung, der festplatte und dem arbeitsspeicher (das könnt ich alles, außer dem prozessor, für 200€ aufrüsten)?
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon Mitglied

    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    117
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Sei mir nicht böse, aber verwende mal die Suche, das wird Dir Antworten bringen...
     
  3. eiq

    eiq Mitglied

    Beiträge:
    4.785
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Die Suche kann Dir hier sicherlich gut weiterhelfen, aber einen kleinen Überblick geb ich dennoch:
    - DVI
    - bessere Grafikkarte
    - 1/4 kleiner
    - lauter (da schneller)
    - anderes Touchpad
    - Fallsensor für Festplatte
    - bestimmt noch mehr

    Gruß, eiq
     
  4. misti

    misti Mitglied

    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    09.06.2004
  5. leo j.

    leo j. Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    also hat das ganze teil für mcih als schüler praktisch keine vorteil. oder gbit es noch irgendwas das es für mcih ausmacht?
     
  6. Tatcher a Hainu

    Tatcher a Hainu Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Es sieht cooler aus :) !
     
  7. eiq

    eiq Mitglied

    Beiträge:
    4.785
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Das kannst nur Du selbst entscheiden, ob Du das, was das Powerbook teilweise mehr bietet, auch wirklich brauchst.

    Gruß, eiq
     
  8. Tatcher a Hainu

    Tatcher a Hainu Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Mich würde die niedrige Auflösung des iBooks abschrecken,

    ... die in Wirklichkeit natürlich nicht anders ist als die des Powerbooks,
    was ich aber vielleicht durch mangelnde Bildung, übermäßigen Alkoholkonsum, durch chronisches Schlafdefizit, ... oder durch üble Verkettung mehrerer dieser Umstände irgendwie verschwitzt habe.

    Am besten machst du folgendes:

    a) Du schaust dir die Geräte in Natura an.

    oder

    b) Du überlegst dir was du von deinem Notebook erwartest und vergleichst die Spezifikationen auf der Apple Homepage.

    So würde ich es jedenfalls machen!

    lg

    Christian
     
  9. misti

    misti Mitglied

    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    09.06.2004
    da er schüler ist uns sein schmales budget beanstandet wird er sich sicher nur das 12" pbook angesehen haben und das hat die selbe auflösung wie die ibooks!
     
  10. SirSalomon

    SirSalomon Mitglied

    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    117
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Abgesehen davon, dass die Auflösung am Book die gleiche ist, ist es eine Frechheit von Dir, leo, dass Du die Hinweise der anderen Thread ignorierst...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...