iBook oder nicht?

  1. klaus41542

    klaus41542 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Na wie viele von uns planen denn ein neues iBook?
    Auch wenn einige sagen das es nicht viele Neuerungen sind, so ist es doch insgesamt eine interessante Preissenkung.
    Ist das jetzt ein Angriff über den Preis auf Windows?
     
    klaus41542, 19.10.2004
    #1
  2. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Hier, ich! :)
    Zumindest plane ich einen Mac, bin mir aber noch nicht sicher, ob Desktop oder Notebook.
    Aber werde ich mir eh erst zu meinem Burzeltag im März anschaffen. Vielleicht gibts da ja schon wieder neue Modelle.

    Schade aber, dass Apple den Preis nicht unter die psychologisch wichtige Grenze von 1000€ gebracht hat.
    Die 999$ in den USA sehen optisch einfach besser aus. Und die VAT sieht man ja erst später :D

    EDIT: Ach was! Ich kaufs ja eh im Edu-Store. Da gehts mit 995€ los :) :D
     
    Fabi, 19.10.2004
    #2
  3. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Schlaue Leute warten bis die iBooks wirklich besser werden. Ich hab meins vor 5 wochen gekauft und bin voll zufrieden. Aber manche gedenken ihre Bokks zu verschachern, nur weil ein Book gekommen ist, dass iin der Leistung GERINGFÜGIG besser als die "alten". Naje, ne neue Grake, und dann verkauf ich meins vielleicht auch, aber wegen ein bisschen mehr HD, und 133 MHz schnelleren Proz??? Nööö.

    Gruß Dasich
     
    dasich, 19.10.2004
    #3
  4. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    P.S. Und Airport, naja, ist nicht wichtig für mich. Aber der Preis ist natürlich oki.
     
    dasich, 19.10.2004
    #4
  5. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    ich bin mit meinem ibook G4 933 mehr als zufrieden (obwohl ich lieber doch die 12er version hätte nehmen sollen). zum "richtigen" arbeiten mit Grafik und co ist es heute aber selbst mit 1,3Ghz einfach zu wenig. habe einen stationären G5, und auf meinem book "arbeite" ich kaum noch, dazu nehme ich dann sogar lieber einen 500,00 EUR PC, weils einfach schneller geht.

    ich würde einfach niemanden mehr empfehlen einen G4 zu kaufen, ausser er nutzt sein schlepptop wirklich für Inet, Office und Co. Spielen, Grafiken, Cutten etc. ist halt nicht wirklich mit nem Ibook, IMHO auch mit einem PB.

    Jeder Centrino ist da schneller. Ich liebe mein Book, aber für mich hätte ein Desktop von Apple halt immer Priorität, ausser man will als Ergänzung oder zum Inetten nen mobilen Flitzer :)
     
    Kollar, 19.10.2004
    #5
  6. klaus41542

    klaus41542 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Wie schnell ist eigentlich die Videobearbeitung.
    Ich selbst nehme nur die MPEG's aus dem SAT Receiver und mache daraus DVD'S. Die Bearbeitung ist nur das richtige schneiden des Anfangs und des Ende. Reklame auch noch raus. Das mache ich auf einem SpielePC. Dort geht alles Saulschnell. Ist ja ein SpielePC, andere nennen soetwas auch Workstation.
    Habe das zum Test auf meinem MAC B&W gemacht. Geht dort auch, nur relativ zur Ausrüstung verhältnismäßig langsam.
    Der B&W brauchte für den Schnitt und demultiplexen 110 Minuten. Der PC allerdings cross über zwei Disks nur 6 Minuten. Es war ein Schnitt von ca. 2.6 GB aus insgesamt 5.1 GB. Habe ich bei G5 da wirklich Vorteile. Das Programm war Project X.
     
    klaus41542, 19.10.2004
    #6
  7. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    So ein Quatsch...also der G4 kommt mit jedem Centrino mit - bis 1,5Ghz laufen beide fast gleich, obwohl bei Apple nur 1GHZ drinne (war).

    Nebenbei lassen sich beide Prozessoren so gut vergleichen wie Apple und Birne

    Von daher nicht so ein Quatsch reden...
     
    funkestern, 19.10.2004
    #7
  8. Cr3ami

    Cr3ami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in ner Woche Geburtstag und habe seit närz diesen Jahres vor umzusteigen.

    Ja ich gebe es zu bin noch WinUser aber da kommen mir die neuen iBooks nur zu Gute.
    Denke schon, dass der Preis für ein Book besser geworden ist, um es zu kaufen, jedoch nur wenn man kein Älteres hat.
    AirportExtreme und 1.2ghz sind schon ein Fortschritt und das zu einem niedrigeren Preis.

    Somit ist der Zeitpunkt geradenur zu perfekt, da außerdem meien WindowsMühle sowas von zerrüttelt ist. das Einzige was hier noch läuft ist i-net diverse Spiele und Musik hören (aber mit iTunes für WIN *lol*)

    Außerdem brauche ich nun einen Laptop und dann lieber en iBook

    Yours, Cr3ami :music
     
    Cr3ami, 19.10.2004
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook oder
  1. antonio66
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    436
    Madcat
    18.05.2012
  2. MacFab
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    676
    dejes
    22.07.2010
  3. King_Carlston
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    392
    falkgottschalk
    11.01.2009
  4. dandylam
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.781
    Blaupunkt
    21.08.2008
  5. Big-Mab
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.612
    Big-Mab
    23.05.2008