iBook noch das Geld wert

  1. MTH

    MTH Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin momentan auf der Suche nach einen iBook oder Powerbook. Da ich mir kein neues Leisten kann, suche ich logischerweise nach einen gebrauchten. Nun stiess ich heute auf dieses Angebot:

    Gerät ist 4 Monate jung und in Topzustand. Es hat 1.25 GHz, 768MB RAM, Combolaufwerk, plus diverse Software wie MS Office. VP CHF 1190.00, (etwa 800 Euro).

    Leider habe ich noch nicht mehr Angaben, bin aber gerade dabei noch mehr zu erhalten. Aber was meint ihr, ist es das Geld noch wert?

    Ich danke euch schon im Vorraus für euer Feedback.

    Gruss Manuel
     
  2. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    Ich glaube schon, meins hat mit 1,33GHz, 1,5 GB Ram (sonst alles gleich) 12" etwa 1300 gekostet
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
  4. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Bei solchen Angeboten kann man immer nur sagen: Augen auf beim Hühnerkauf!
    Ist fast schon zu gut, das Angebot.
     
  5. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Soweit ich mich erinnere gabs bei der ersten G4 Revision des iBooks nur 256 MB L2 Cache. Da würd ich drauf achten, falls es ein iBook werden soll.
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Das betraf nur das erste G4 800 Mhz iBook.
    Jenes hatte tatsächlich nur 256 kb L2 Cache.
    Alle anderen G4 Modelle haben 512 kb L2 Cache...

    ;)
     
  7. BenderDW

    BenderDW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    2
    Was ist das denn für ein Gerät?
    i oder Powerbook?

    Bist du nicht noch Schüler oder kennst jemanden mit Schüler/Studentenausweis?
    Im EDU Store kostet ein neues iBook 967 €, also nicht sooo viel mehr als das Angebot, das du hast.
     
  8. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man sich anschaut, dass viele MACs mindestens 4-5 Jahre in Benutzung sind, kannst du dir auch getrost ein gebrauchtes kaufen, aber hau RAM rein, soviel wie geht. Wenn du aber vielleicht doch den Schülerrabat in Anspruch nehmen kannst, solltest du dir wirklich überlegen, ob es sich nicht doch lohnen würde, ein ganz neues Gerät zu kaufen.... Da muß eich Bender rechtgeben!!!
     
  9. Dani I.

    Dani I. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    kommt halt immer draufan wie du es brachts... zum ein bischen texten u.s.w kannst du so n book noch lange brauchen, arangiere doch n treffen und schau dir das teil mal an Gruss dani
     
  10. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    Neuere iBooks haben größere Platten, Bluetooth, Airport und Sudden Motion Sensor schon eingebaut. Ausserdem ist die Grafikkarte neuer und schneller.
    Ausserdem schon 512 MB standardmäßig eingebaut.

    Gibts als Schüler/Student/Lehrer/jemand der einen Studenten kennt für 940 oder 930 Euro beim Apple Store bzw. Macatcampus (incl. aktuellen Gutschein).

    Patrick
     
Die Seite wird geladen...