iBook LogicBoard Crash!!! Wie kann ich meine Daten von der Platte holen???

  1. pete259

    pete259 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe MacUsers!

    Mir ist vor einiger Zeit bei meinem iBook G4 o.g. Katastrophe passiert. Ausgerechnet kurz nach der Garantiezeit, AppleCare hatte ich nicht und jetzt ists halt erstmal vorbei.:(

    Mein Problem ist nun: Wie krieg ich meine Daten von der Festplatte runter? Ich habe die Platte bereits ausgebaut und in ein USB-Gehäuse gepackt. Unter Windows kann ich sie mit MacDrive mounten, unter Linux auch problemlos.

    Allerdings sind sämtliche Verzeichnisse in meinem User-Ordner zwar sichtbar, aber leer.Es befindet sich jeweils lediglich eine Datei namens .localized darin. Ausserdem ist das Datum sämtlicher User-Ordner auf 01.04.1976 gesetzt.:confused:

    An den Benutzerrechten kann es nicht liegen, da ich mittels Root-Account in die Order schauen kann. Am iBook eines Freundes kann ich auch zugreifen, finde die Order aber trotzem leer vor. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich FileVault jemals aktiviert hätte.

    In den ganzen "Nicht"-User Ordnern sind alle Dateien sichtbar. Sorry für den langen Thread, aber ich wollte die ganze Situation beschreiben.

    Ich würde mich wirklich sehr über einen Tip freuen, denn ich bin am Verzweifeln!!!

    Vielen Dank und beste Grüße!

    Peter

    P.S.: Braucht jemand Ersatzteile? Display, Akku, Gehäuse sind noch in Ornung.
     
    pete259, 13.11.2006
  2. MBurock

    MBurockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    mal ein program zum restaurieren von daten drüberlaufen lassen. hoffe, dass das weiter hilft!
     
    MBurock, 13.11.2006
  3. Johnny Value

    Johnny ValueMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde mir die Platte auf jeden Fall mal an einem anderen Mac mounten. Ansonsten kann ich Dir, glaub ich, auch nicht weiterhelfen. Mir hat mal Data Rescue die Daten von einer 'korrupten' Festplatte geholt. Dein Problem scheint aber wohl etwas anders zu sein. Jedenfalls viel Glück!

    Gruß,
    Johnny
     
    Johnny Value, 13.11.2006
  4. pete259

    pete259 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten! Scheint ja echt ein spezielleres Problem zu sein.
    Aber vielleicht komme ich ja mit nem Reparier-Tool ans Ziel. Kanns mir allerdings nicht vorstellen, da die restlichen Daten ja lesbar sind. Da müsste ein Plattencrash ja auszuschließen sein.

    Naja, ich probier mal weiter!

    Thx!
     
    pete259, 14.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook LogicBoard Crash
  1. Brummli

    iBook kaputt?

    Brummli, 06.04.2011, im Forum: MacBook
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.098
    Brummli
    15.04.2011
  2. Bubbibub
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    575
    Black0ut
    08.08.2009
  3. Manni007
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    621
    AmericanPsycho
    09.01.2009
  4. Primax
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    575
    Rothlicht
    30.12.2008
  5. rickmaer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    409