iBook - Kein Startton, Bildschirm bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von OR_Koeln, 22.04.2004.

  1. OR_Koeln

    OR_Koeln Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    iBook, kein Startton, Bildschirm bleibt schwarz

    Hallo:)

    Ich habe macuser schon durchforstet, aber keine Lösung für mein Problem gefunden.

    Ein iBook meines Wireless Classroom lässt sich nicht mehr starten! Es erklingt kein Startton und der Bildschrim bleibt schwarz. Ich vermutete, dass es im Energiesparmodus feststeckt, habe Netzteil und Akku entfernt; ein Starten war trotzdem nicht möglich. Auch die diversen Tasten-Kombinationen zum Zurücksetzen des Energiespar-Modus brachten keine Lösung!!!

    Gibt es noch andere Lösungen????

    VG
    Dirk:)
     
  2. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.498
    Zustimmungen:
    414
    Hallo.
    Das klingt jetzt vielleicht "blöd", aber hast du schon mal
    versucht nach dem Startton ein bischen zu waren und dann die Helligkeit mit den Funktionstasten hochzudrehen?

    Gruß
    Alex
     
  3. OR_Koeln

    OR_Koeln Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ja, das habe ich evrsucht, aber die Tasten reagieren überhaupt nicht!!!!

    VG
    Dirk
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.672
    Zustimmungen:
    836
    ...

    Hallo OR Koeln,

    unter der Tastatur befindet sich die Airportkarte und eventuell zusätzlicher Speicher. Diese Teile mal ausbauen. Mehr kannst Du eh nicht an den iBooks selber machen.

    Deine Beschreibung ist etwas schwammig. Welches iBook genau und wie hast Du den Reset der Power Management Unit (PMU) durchgeführt? Den Versuch, das iBook ohne Akku und Netzteil starten zu wollen, hättest Du Dir sparen können ;)

    Ich nehme an, Du hast Akku und Netzteil eines anderen iBooks probiert. Bleibt wie gesagt nur noch Airportkarte und Speicher als mögliche Fehlerquellen. Den Einschaltknopf genauer betrachten. Wurde der mit Gewalt gedrückt? Eventell nicht mittig drücken und etwas wackeln? Wenn das iBook Strom hat sollte zumindestens was passieren. Gongen, Piepen Leuchten usw.

    Gruß Andi
     
  5. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Leuchtet das Netzteil! Ist die Stromzufuhr gesichert?
    Lass das Gerät einen Tag am Strom hängen und probiere es danach noch mal!

    Hast du den Einschaltknopf mal 5-10 sec gehalten?
    Das hilft auch manchmal!


    Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen