iBook G4 - Welcher RAM, 2100 oder 2700 ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von HBK, 10.05.2004.

  1. HBK

    HBK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    106
    Neue iBooks: RAM - 2100 od. 2700 ?

    Hallo,

    habe heut mein neues iBook 12'1 erhalten und möchte gerne den RAM erweitern, ich weis allerdings nicht ob ich da nun PC 2100 oder PC 2700 haben muss. Bei DSP ist die Rede von 2700 und bei Apple von 2100.
    Ich habe derzeit noch nen Notebook RAM 2700 (Swissbit) der sich eigentlich auch runtertakten sollte zu Hause, dieser wird allerdings nicht erkannt, aber auch keine Fehlermeldung.

    mfg
    HBK
     
  2. Hallo,
    klick mal aufs apfelmenü. dann "über diesen mac", dann "weitere informationen".
    nun bist du im system profiler, unter hardware speicher kannst du den RAM typ ablesen.
    ;-)
     
  3. HBK

    HBK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    106
    das hab ich schon gemacht, da steht aber nur wieviel und welcher platz schon besetzt ist, nicht was für ram
     
  4. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    habe in meinem iBook 2100er, mir aber bei DSP den 1GB 2700er bestellt. Wird wohl diese Tage geliefert, werde dann von Problemen berichten - wenns denn welche gibt.
     
  5. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    1.313
    Der heutige Speicher ist (bei Markenbausteinen) problemlos abwärtskompatibel. Wenn der Rechner PC2100 (DDR266) will und du ihm PC2700 (DDR333) gibst, ist das kein Problem.
     
  6. HBK

    HBK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    106
    danke für die infos, dann versteh ich nur nicht, warum mein riegel nicht funktioniert.
    ich werde ihn am besten mal im nem notebook vom nem kumpel probieren.

    EDIT:
    hab den speicher beim kumpel ausprobiert und dort funzt er auch nicht, wird also der riegel futsch sein ...
     
  7. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Habe jetzt meinen 2700er Riegel im iBook G4 800 drin. Bisher keine Probleme!
     
  8. kenzobusceti

    kenzobusceti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    39
    Wie schon erwähnt sollte die Abwärtskompatibilität kein Problem sein. Ich weiss aber dass nicht jedes System jeden Riegel akzeptiert. Es gibt RAM's die in gewissen Systemen nicht laufen, darum empfiehlt es sich, Markenspeicher zu kaufen. Bsp: Kingston, Apacer,....

    Ich habe auch das neue iBook 12.1" mit 768MB Ram, und bin voll zufrieden damit!
    Warhaftig, dass schnellste iBook aller Zeiten!!!


    :music
     
  9. macnext

    macnext MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    82
    Hab den von Dir angesprochenden RAM Riegel (2700/512MB) von DSP in meinem iBook (1 GHz, Vorgänger) und funktioniert seit 2 Monaten OHNE Probleme. Ist zu 100% abwerts kompatible.

    Also kann ich nur empfehlen!

    macnext :cool:
    ----------------------
    PS.: Bald bin ich endlich PB-Besitzer.....*träumträum* :D
     
  10. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    632
    Wie machst du das denn? Ich dachte, 128 MB sind fest auf dem Mainboard und du wirst dir ja wohl kaum einen 640 MB Riegel gelötet haben, oder?

    Erik
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Welcher RAM
  1. Jonas123
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    390
  2. The Moonface
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    594
  3. Hara
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    510
  4. hensel6
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    337