iBook G4 neu aufsetzen

Diskutiere das Thema iBook G4 neu aufsetzen im Forum MacBook.

  1. w_roy

    w_roy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Hallo,

    ich habe heute ein iBook G4 (das weiße, wie neu) bekommen. Installiert ist MacOS 10.4 und soll auch draufbleiben. Es sind viele Daten vorhanden und mehrere Benutzer angelegt. Ich möchte es daher komplett neu aufsetzen. Leider habe ich die Installations-CD nicht erhalten.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass iBook ohne CD/DVD neu zu installieren oder muss ich die Software nochmals kaufen? Die Installation über das Internet wurde ja glaube erst ab 10.8 eingeführt.

    Welchen Speicher kann ich nachrüsten, leider sind nur 512 drin, ich hätte gern 1 GB.

    R.
     
  2. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    463
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Du musst 10.4 wohl nochmal kaufen. Eigentlich merkwürdig dass die CDs nicht dabei waren, meines Wissens kann man die sowieso nur für das iBook verwenden.

    Als RAM brauchst du DDR2-SO-DIMM mit mindestens 333 MHz. Einen Riegel mit 1 GB gibts für ~15 EUR bei Amazon.
     
  3. w_roy

    w_roy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Für das OS werden ja höhere Preise als für das iBook aufgerufen. Da werde ich erstmal eine Bereinigung per Hand versuchen.

    Vielen Dank
     
  4. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.802
    Zustimmungen:
    2.819
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Ja Du musst noch mal kaufen
     
  5. HaddeMac

    HaddeMac Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    134
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Hallo
    Ich müsste noch eine graue CD haben mit Tiger für das iBook. Bin über das Wochenende weg. Bin am Dienstag wieder da, dann kann ich Bescheid sagen. Würde sie dir dann zukommen lassen, wenn du willst.
     
  6. w_roy

    w_roy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Das wäre super, vielen Dank
     
  7. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.351
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.917
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Hier kommt es auf das genaue Modell an. Ist es ein Early 2005 dann brauchst du, wie Shetty schon schrieb, ein PC2700er Speicher. Ist es ein Early oder Late 2004 dann genügt auch ein PC2100er Speicher.
    Ab 10.7 ;)

    Wegen deinem Installationsproblem: Du kannst dir auch einen neuen Nutzer anlegen, diesem Adminrechte geben und mit Ihm dann alle anderen Accounts löschen. Programmordner und gff Library aufräumen und mit dem FDP den freien Speicher der Festplatte mit Nullen überschreiben.
     
  8. w_roy

    w_roy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2005
    @Shetty

    Wie ich sehe, hast Du eine SSD in Deinem iBook, kann ich in meinen auch einfach eine einbauen, wenn ja, würde auch die EVO 750 gehen?
     
  9. Homebrew

    Homebrew Mitglied

    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.539
    Mitglied seit:
    01.02.2008
    Interessant, haben die nicht noch IDE ?
     
  10. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    463
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. mSATA-SSD + mSATA-IDE-Adapter. Kann ich dir leider nicht viel zu sagen.

    2. SATA-SSD aus dem eigentlichen Gehäuse entnommen + SATA-IDE-Adapter (ich habe den hier: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B004FNYGAS/ref=mp_s_a_1_10?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1477817344&sr=8-10&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=sata+pata+adapter&th=1&psc=1). Garantie der SSD geht verloren. War nur eine Notlösung mit den mir vorliegenden Mitteln, aber läuft völlig ohne Probleme. Das Gehäuse von normalen SSDs dient ja nur zum Schutz der Chips da drin und ist dreimal so groß wie die eigentliche Hardware.

    Ich kann's nur empfehlen, allein schon wegen der geringeren Lautstärke und Temperatur.
     
  11. w_roy

    w_roy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Liest sich gut, werde ich auf jeden Fall testen
     
  12. w_roy

    w_roy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Kannst Du mir ein Tipp für die SSD geben? Von den EVO scheint es ja verschiedene zu geben, manche sogar gleich ohne Gehäuse.
     
  13. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    463
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Ich kann nur für die 850 EVO sprechen, zwei davon leisten in meinen beiden Macs sehr gute Arbeit.

    Ich hab die normale mit SATA-Anschluss genommen, das Gehäuse aufgeschraubt und per SATA-IDE-Adapter angeschlossen. Das geht, weil die eigentliche SSD kleiner ist als das Gehäuse: https://www.custompcreview.com/wp-c...sung-850-evo-500gb-ssd-custom-pc-review-6.jpg

    Für Gehäuse und Adapter ist nicht genügend Platz im iBook. Im Nachhinein betrachtet hätte ich eventuell den Adapter mit ins Gehäuse integrieren können, aber daran habe ich damals nicht gedacht.

    Bei der Aktion geht natürlich die Garantie der SSD flöten, daher empfehle ich eher das mSATA-Modelle: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&url=search-alias=aps&field-keywords=samsung+850+evo+msata

    Dazu dann noch ein Adapter wie den hier: https://www.amazon.de/Adaptare-4623...478026393&sr=8-1&keywords=adaptare+msata+pata

    Müsste eigentlich funktionieren.
     
  14. CUC

    CUC Mitglied

    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    19.09.2010
    Gibt bei SSDs in G4s allerdings kein TRIM.
    Dessen Nutzen ja allerdings auch eine Glaubensfrage ist...
     
  15. Meilenstein

    Meilenstein Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Interessante Sache mit der SSD ... gibt der IDE Anschluss überhaupt genug Durchsatz her, damit man den Mehrwert abseits von Temperatur/Lautstärke merklich spürt? Wie wirkt sich die SSD auf den Batterieverbrauch aus?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. MBoha
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.502
  2. niles
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.214
  3. j_jochum
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    515
  4. aigi83
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    669
  5. joesy
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    768
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...