iBook G4 friert ein

  1. vava

    vava Thread Starter

    Seltsam in letzter Zeit friert mein ibook manchmal ein.

    D.h ich kann zwar noch den Mauszeiger bewegen aber auf klicks wird nicht reagiert. Auch der Betätigung von Tasten folgt keine Reaktion.Auch kein zugang per ssh oder pingen ist möglich.

    Hardwaretest lief ohne Probleme ab.

    Das einzige was mir aufgefallen ist. Es passiert nur wenn ich das iBook bewege oder bewegt habe. Wenn es ruhig auf dem Tisch steht passiert nichts.
     
    vava, 12.02.2006
    #1
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Das klingt noch einem logic board defekt.
    Du könntest aber auch noch mal versuchen :
    Mit apfel+alt+o+f in die open firmware zu booten. Auf der Kommando Zeile

    reset-nvram enter =macht einen reset des NVRAM
    reset-all enter = macht einen reset des PRAM und setzt das logic board auf default

    nach dem letzten enter sollte der Rechner normal weiter booten.
    Das Zeichen "-" auf der "ß" Taste zu finden. Für diesem Modus wurde amerikanische Tastatur-Layout verwendet

    oder einen PMU reset machen.
     
    marco312, 12.02.2006
    #2
  3. vava

    vava Thread Starter

    OF Reset hatte ich schon probiert hat aber nichts gebracht.

    Aber an einen PMU-reset hatte ich nicht gedacht, ich werde es mal versuchen.

    vorerst danke marco

    Weiss jemand wieviel ein 12" ibook Logicboardtausch kostet ?
     
    vava, 12.02.2006
    #3
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Nicht genau, aber ohne Garantie lohnt es nicht. :mad:
     
    marco312, 12.02.2006
    #4
  5. vava

    vava Thread Starter

    das hatte ich mir schon gedacht. Eigentlich wollte ich erst nächstes jahr auf ein MacBook(pro) umsteigen.

    Naja schaun ma mal. Seit dem PMU reset läuft es eigentlich ohne Probleme
     
    vava, 12.02.2006
    #5
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Dann drück ich dir mal die Daumen das es so bleibt :)
     
    marco312, 12.02.2006
    #6
  7. vava

    vava Thread Starter

    Leider nicht
     
    vava, 12.02.2006
    #7
  8. vava

    vava Thread Starter

    Interessant.

    Seit ich das Logic Board mit einem Heissluftfön bearbeitet habe läuft es wieder stabil.
     
    vava, 24.02.2006
    #8
  9. gf4tiu

    gf4tiu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte auch die Festplatte (gewesen) sein, da sie beim Stoß aussetzt und der Mac sozusagen freezed, nur der Mauszeiger bewegt sich noch..
     
    gf4tiu, 24.02.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook friert ein
  1. macRapp
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    347
    macRapp
    03.06.2009
  2. aetzchen

    Ibook friert ein

    aetzchen, 14.01.2009, im Forum: MacBook
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    256
    aetzchen
    17.01.2009
  3. mwg
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    308
  4. holger_1
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.000
    holger_1
    12.06.2008
  5. Zebrissima
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    842
    Zebrissima
    02.11.2006