Benutzerdefinierte Suche

iBook G4 - Festplatte gewechselt, jetzt keine Installation von MacOS X möglich

  1. agebel

    agebel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    6
    Hallo!

    Ich habe ein 800MHz PPC iBook G4 mit ursprünglich 30GB Festplatte. Diese ist leider kaputt gegangen. Daher habe ich eine neue gekauft (Samsung 80GB) und eingebaut.
    Jetzt wollte ich MacOS X (10.4.2, Install-DVD vom iBook) darauf installieren, aber die Installation wird verweigert: "Diese Software kann auf diesem Computer nicht installiert werden"
    Das Festplatten-Diensprogramm lässt sich von der DVD starten und die Platte wird auch erkannt.
    Die Installations-DVD von meinem Mac mini bootet überhaupt nicht (bricht mit Kernel-Panic ab)
    Ich habe nun das iBook im Target-Modus gestartet und per Firewire-Kabel mit dem Mac-mini verbunden und wollte so Mac OS von der DVD installieren.
    Mit der iBook-DVD bootet der mini gar nicht und wenn ich den Installer von der Mac-mini-DVD starte, kann ich die Ibook-Festplatte nicht als Zielvolume auswählen (auf diesem Volume kann nicht installiert werden)
    Bitte helft mir! Wie bekomme ich MacOS auf mein iBook?
     
    agebel, 08.03.2007
  2. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Du solltest mit dem Festplattendienstprogramm die Platte mal HFS+ formatieren, dann klappt's auch mit OS X… ;)
     
    virtua, 08.03.2007
  3. agebel

    agebel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    6
    das hab ich natürlich ganz am Anfang schon gemacht
     
    agebel, 08.03.2007
  4. Mai_Ke

    Mai_Keunregistriert

    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Es gibt im Festplattendienstprogramm afaik eine Option, um die Platte zu aktivieren… (oder so ähnlich)
     
    Mai_Ke, 08.03.2007
  5. bjoern07

    bjoern07MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    500
    Das iBook 800 wurde mit einer 10.4.2 Install-DVD ausgeliefert?
    Glaube ich nicht.

    Ist das nicht eher die Install-DVD vom Mac mini? Und der hat zufällig "intel-inside"?
    Dann ist auf der DVD wahrscheinlich nur die intel-Version vom Mac OS und es funktioniert deshalb nicht.

    Eine andere Möglichkeit wäre, dass Du beim formatieren die neue Partition-Map auf die Platte geschrieben hast (Name ist mir entfallen). Guck mal bei den Formatierungsoptionen (wenn Du von der Install-DVD gebootst hast), da wird erklärt, für welchen Rechnertyp welche Partition-Map sinnvoll ist.

    Soweit das, was mir dazu einfällt.
     
    bjoern07, 08.03.2007
  6. die.katja

    die.katja

    Du brauchst schon die Original System DVD oder aber eine Neutrale Voll Version :zwinker:
     
    die.katja, 08.03.2007
  7. agebel

    agebel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    6
    Also auf der DVD steht "iBook G4 Mac OS X Install Disc"
    Ob es die Originale ist, weiss ich nicht, da ich das iBook gebraucht gekauft habe. Ich habe aber von genau diesen DVDs OS X schon einmal auf dem iBook installiert, allerdings noch auf der alten Platte.
    Zum Mac mini habe ich eigene Install-DVD, wo natürlich auch Mac mini drauf steht ;) und ja, der hat Intel.
     
    agebel, 08.03.2007
  8. macfashion

    macfashionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin auch gescheitert dabei eine OSX Tiger Version (ohne Intel) auf meinem Titanium G4 zu installieren, gleiche Info wie bei agebel...
    Aber eigentlich müßte das doch gehen, oder?

    Hat jemand einen Tip?
     
    macfashion, 08.03.2007
  9. agebel

    agebel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    6
    Kurzer Zwischenbericht: Ich bin schon etwas weiter!
    Das automatische Installationsprogramm funktioniert nicht, aber man kann die Packages manuell installieren:
    Wenn das Installationsprogramm seine Fehlermeldung zeigt, auf "Dienstprogramme/Terminal" gehen.
    Danach "/Applications/Utilities/Installer.app/Contents/MacOS/Installer" starten und in dem Dateiauswahldialog von der Installations-DVD die Datei "/System/Installation/Packages/BaseSystem.pkg" wählen und installieren. Wenn er neustarten will, einfach das Installationsprogramm im Terminal mit ctrl+c abbrechen.
    Danach noch die Pakete BSD.pkg und Essentials.pkg installieren. Bei einem folgenden Neustart startet MacOS X von der Festplatte, allerdings erhält man nur einen blauen Bildschirm und hat keine Möglichkeit etwas zu machen... aber ich versuche mal weiter.
     
    agebel, 08.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Festplatte gewechselt
  1. Synthifreak
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.144
  2. emil43
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    923
  3. Daddler
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    497
    Daddler
    05.12.2007
  4. danieln
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    471
  5. csb
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    671