iBook G4 800 - Friert nach dem Aufwachen ein

  1. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Hallo Leute,

    habe seit einiger Zeit ein riesen Problem. Mein IBook G4 800 MhZ friert nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand ein. Erst hatte ich nur so komische Streifen auf dem Bildschirm, da hab ich ihn dann nur zugeklappt und wieder aufgeklappt und dann gings wieder. Aber seit etwa 5 Tagen bleibt er total hängen.

    An was kann das liegen ?? OS Version ist 10.3.4.

    Vielen Dank
    Artaxx
     
    Artaxx, 16.07.2004
    #1
  2. mondbeere

    mondbeere MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte das selbe problem. liegt am motherboard und ist ein generelles problem mit einer bestimmten baureihe. irgendwo auf der apple seite gibt es dazu mehr info. bei mir wurde alles zum nulltarif ausgetauscht, allerdings hatte ich 2 wochen kein ibook!
    mondbeere
     
    mondbeere, 16.07.2004
    #2
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    @mondbeere
    Nein, dieser Fehler betrifft die iBooks mit G3.


    Wieso dein ibook einfriert, kann ich so aus der Ferne auch nicht sagen. Vielleicht ist es ja das OS. Versuche mal einen Neustart oder einen anderen User-Account zu probieren.
     
    Grady, 16.07.2004
    #3
  4. Arminio

    Arminio MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Arminio, 16.07.2004
    #4
  5. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Nöö, die gehen von UV220 bis UV330 oder so. Ich hab UV410. Schade (oder Gott sei Dank). Ich hab jetzt mal Sidetrack deinstalliert. Vielleicht liegts ja daran. Mal schauen.
     
    Artaxx, 16.07.2004
    #5
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Ich darf nochmal betonen, dass dieses Austausch-Programm von Apple nur für die G3-iBooks gilt. Das steht ja auch im Artikel auf Golem und auf der Seite von Apple:
     
    Grady, 16.07.2004
    #6
  7. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Ich denke ich habe den Fehler gefunden. Das Ibook spinnt komischerweise nur, wenn ich gleich nach dem Aufwachen versuche den Mauszeiger mit dem Trackpad zu bewegen. Dann friert er ein. Aber ich muss das nochmal testen. Das war nämlich komischerweise heute als ich ihn in der Schule das erste Mal angemacht hab und dann zwei Stunden später nach der Klausur wieder. Mal schauen. Ich hoffe, das hab ich in den Griff gekriegt.
     
    Artaxx, 16.07.2004
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Friert nach
  1. macRapp
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    347
    macRapp
    03.06.2009
  2. aetzchen

    Ibook friert ein

    aetzchen, 14.01.2009, im Forum: MacBook
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    256
    aetzchen
    17.01.2009
  3. mwg
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    308
  4. holger_1
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.000
    holger_1
    12.06.2008
  5. seber2911
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    522
    seber2911
    17.12.2005