ibook G3 700 oder Mac Mini?

Mazee

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.03.2004
Beiträge
47
Hallo!

Ich hab vor einiger Zeit derbe Probleme mit meinem Ibook G3 700 mhz Combo gehabt. Verzerrte Videodarstellung und ähnliches. Von euch haben viele an Logicboard gedacht. Hatte aber bedenken da ich das Gerät vorher selbst aufgeschraubt hab. Nun war ich gestern bei Apple und die haben es ohne murren angenommen. Jetzt bekomm ich hoffentlich das Ibook nächste Woche wieder. Nun bin ich am überlegen. Meine Frage:

Soll ich es anschließend behalten oder verkaufen und dafür mir einen Mac Mini zulegen?

Eigentlich benutze ich den Mac auschließlich zum produzieren von elektronischer Musik. Der Mac Mini hat auf jeden mehr Performance, aber ich bin dann nicht mehr ganz so mobil wie mit dem Ibook. Was meint Ihr?

Ich kann mich nicht entscheiden!!! :(
 

Mazee

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.03.2004
Beiträge
47
ps. Was bekommt man für das Gerät noch ?

Ibook G3, 700 mhz, Combo, Osx 10.2, 256 mb ram
 

mobis.fr

Aktives Mitglied
Registriert
28.01.2004
Beiträge
1.052
wie sehr magst du den dein ibook?
bist du damit mobil unterwegs?

ich glaub mehr fragen brauchst du nich zu beantworten.
 

Mazee

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.03.2004
Beiträge
47
ich hab nur Angst, da ich es schon öfter gelesen hab, das es nicht das letzte Mal war mit dem Logicboard.
Ich würds gern behalten, aber der Mac Mini hat fast doppelt so viel Leistung.
 

jofamac

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2004
Beiträge
2.111
dein iBook ist noch etwa 600 € wert. Für den Mac mini brauchst du ja noch einen Bildschirm. hast du einen?
 

Mazee

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.03.2004
Beiträge
47
Weil mein Ibook schrott war, hab ich den der letzten Zeit mit ner Dose gearbeitet. Ist also alles vorhanden.
 
Oben