iBook G3 600 - Netzwerkprobleme beim Akkubetrieb

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von docbirne, 23.05.2004.

  1. docbirne

    docbirne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.08.2002
    Netzwerkprobleme bei ibook mit schlappem Akku

    Hallo Jungs und Mädels,

    ich habe ein ibook 600 mit 640 MB Ram und einem Akku mit max. 30 Min. Leistung.
    Wenn ich das ibook kurzzeitig über den Akku betreibe oder länger die Netzversorgung abstöpsle bekomme ich Probleme mit der Verbindung zum Internet (ISDN via MiniVigor mit Arcor als Provider).
    Die Verbindung wird zwar (meistens) hergestellt aber die Übertragung ist so langsam, daß Safarie keine Seite öffnen kann (Fehlermeldung nach 60 Sek.).
    Wenn ich das ibook neu installiere und dann das Netzteil dranlasse funktioniert alles wieder aber wehe ich stöpsle ab (was z. Zt. wg. Umzug öffters notwendig ist) gehen die Probleme von vorne los.
    Da ich das ibook nun auch in den Urlaub mitnehmen will würde ich der Sache gerne auf den Grund gehen.

    Für alle Tips und Tricks bin ich echt dankbar
    docbirne
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.454
    Zustimmungen:
    1.948
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Der einzige Trick besteht wohl im Kauf eines neuen Akkus!
     
  3. peddoluxe

    peddoluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.01.2004
    oder SteckDOSE in der Nähe
     
  4. docbirne

    docbirne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.08.2002
    Aber wo ist das Problem?

    Aloha zusammen,

    mich würde ja auch der Grund für das Problem interessieren

    :D

    ciao
    docbirne
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.454
    Zustimmungen:
    1.948
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Re: Aber wo ist das Problem?

     

    Liegt am Alter, jeder Akku verliert im Laufe der zeit an Kapazität.
    Hast du die neuste Batterie Updates drauf? Über Apfel Software aktualisieren.
    das zuerst installieren.
    Dann das Ding völlig leer laufen lassen. Auch wenn die Anzeige wegen Reserve kommt.
    Anzeige stehen lassen und so lange arbeiten oder warten bis Ende ist. Dann neu aufladen.

    Über diesen Befehl
    ioreg -l | grep -i IOBatteryInfo
    kannst du im Terminalfenster die Kapazität abrufen.
    Einfach reinkopieren und dann return drücken.
    Mache es einmal vorher und einmal nachher und schau bei Capacity auf den angezeigten Wert.

    Über alles weitere informiert dich die Suchfunktion, z.B. Akkulaufzeiten etc
    Da findest du z.B. solches
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=27969&highlight=Akkulaufzeiten

    so long
    avalon
     
  6. docbirne

    docbirne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.08.2002
    Das funzt/funzt nicht

     

    Aloha peddoluxe,

    das mit der DOSE ist kein Problem. Mein AMD mit FritzCard ist störungsfrei online - nur das ibook hat auch weiterhin Probleme, wenn es wieder an der Steckdose hängt.

    Mir ist das alles Rätselhaft. Hat so n ibook keine Pufferbaterie?

    cu
    docbirne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen