iBook? ...Da fällt mir gerade ein.....

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Rothlicht, 15.04.2004.

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    415
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    hat das iBook eigentlich auch ein Bios das man vor dem
    Systemstart aufrufen kann?? - Würde mich interessieren ob man da noch zusätzliche "Leckerli`s" einstellen kann.

    btw. läuft eine (Linux-Live) Knoppix-CD eigentlich auch im iBook, oder gehen nur die spez. PowerPC Versionen der Distris??
    (Bevor ich mir die falsche runterlade - mit Isdn:)

    Hat da jemand Erfahrungswerte?

    Gruß
    Alex
     
  2. minti

    minti Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.03.2004
    ne, knoppix geht nicht.

    es gibt von linux extra PPC distros, welche im grunde die "normalen" distros sind, nur mit dem PPC kernel und ein bischen auf mac bedürfnisse zugeschnitten (was tastenbelegung, und die hardware angeht (zum beispiel das ausnutzen des 128bit altivec im G4).

    so weit ich weiss, gibts: Debian, Mandrake, Suse, redhat und yellow dog, wobei yellow dog am besten auf die mac struktur zugeschnitten ist, aber auch mit am meissten recourcen frisst (debian ist wohl am schnellsten, aber das kann eh kein normalnutzer bedienen (schon mal versuch nen apache einzurichten ;)

    ne live distro für PPC gibt es meines wissens nach nicht..
     
  3. xeospeed

    xeospeed Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2003
     

    Mmh, zumindest auf x86 ist das ganz einfach:

    apt-get install apache

    Fertig.
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    415
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    @computerlink: naja. mit 2 Kanälen schaff ich pro Stunde 50 MB -
    das geht übers Wochenende schon :) -
    Stimmt, man kann die Dinger auch im Internet bestellen. Nur leider kostet das dann Geld. Und da ich für die Isdn Leitung mit 2 Kanälen eh ne Flat habe - bietet sich das dann bequemerweise an. - Öffentliche Hotspots gibts bei uns im Umkreis weniger bis keine.

    @minti: schade das Knoppix nicht läuft. So zum rumprobieren wäre ne Live Distri ideal gewesen.


    Und wie siehts mit dem Bios aus?? Weiss hierzu jemand Rat?

    Gruß

    Alex
     
  5. THE LoW

    THE LoW Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2004
    @Alex: Zum Thema BIOS: Könnte sein, dass dir das hier weiterhilft?
     
  6. TheFallenAngel

    TheFallenAngel Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    27.10.2003

    beim starten apfel + cmd + o + p druecken

    edit: ups wo kam das alt her *G*
     
  7. parka

    parka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.06.2003
    Hi!

    Das "Bios" heisst beim mac Open Firmware.
    Du erreichts diese mit der Tastenkombination ALT+CMD+O+F beim Start.
    Die ist recht umfangreich, allerdings auch nicht gerade unsensibel.
    Mach dich also besser vorher genau schlau darüber, was du tust und welche
    Konsequenzen das haben könnte.

    Hier ein Link zu einer recht kompletten Command-List:
    hier

    Und ich würde Dir empfehlen vielleicht von einem Linux abzusehen und
    mal ein BSD für dem PPC zu testen.

    Ich habe neben meinem OS X momentan ein OpenBSD 3.4 macppc installiert.
    hier

    ein quick-and-dirty-howto für die Installation auf nem iBook findest du hier.
    hier

    hoffe ich konnte helfen.

    Viel Spass!
     
  8. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    415
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Danke euch allen.
    Da hab ich jetzt aber was zum lesen.

    Und ich dachte, das "Bios" --> Open Firmware ist so lustig wie beim PC mit Kästchen zum Anklicksern. Sieht ja auf den ersten Blick ziemlich heftig bis nach gar nichts aus.
    Naja. Da wirds wohl eher beim Lesen bleiben ;-) Aber wie sagt man doch so schön.
    Lesen bildet. Und mich interessieren solche Prozesse die im Hintergrund laufen halt auch.

    So long.

    Gruß

    Alex
     
  9. knoppers

    knoppers Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Also bei mir hat Knoppix in beiden iBooks (G4 und G3) gut funktioniert. :)
     
  10. kermit

    kermit Mitglied

    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    26.05.2003
     

    Meines Wissens gibt es verschiedene Leute,
    die Knoppix "erweitert" haben um PPC.
    Leider erreichen diese Live CDs nicht den
    Umfang der "Orginalen". Wenn man googlet
    findet man aber auch einiges zu diesem Thema,

    Meines Wissens laufen die "normalen" Knoppix
    CD nicht auf einem PPC. Würde mich auch wundern,
    wenn für beide CPUs binäre dabei wären.

    Live CDs gibt es auch noch von Gentoo. Ich habe aber
    noch nicht ausprobiert, wie und ob sie laufen.

    kermit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook? fällt gerade
  1. avalon
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.496
  2. gegenwind
    Antworten:
    69
    Aufrufe:
    6.462
  3. nightsurfer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    983
  4. ice b
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    552
  5. makkus
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    383

Diese Seite empfehlen