iBook Crash und die Folgen

  1. SeboManiAC

    SeboManiAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Moin...

    Gessern Abend hat mein iBook (G3 900 640MB Ram) nen riesen Hänger gehabt, nix ging mehr... auch ein Reboot hat nix genutzt....
    Nach einigen Versuchen hab ich mich entschlossen, nachdem der Hardware-Test nichts negatives festgestellt hat, X neu zu installieren...

    Es dauerte eine halbe Ewigkeit... aber siehe da, das Anmeldefenster erschien....
    Anmeldung, warten... und ich landete direkt in der Bash... :confused:

    Dies ist reproduzierbar....

    Ich werde jetzt nochmal versuchen OSX neu zu installieren, die Zeit isses mir wert...

    Falls jemand das Problem kennt oder Tipps hat, wäre ich sehr dankbar !

    Gruss

    Sebo
     
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    bevor Du X neu installierts, gehe einmal mit dem Festplattendiesntprogramm bei und überprüfe die Platte auf dem das X installiert werden soll, und repariere auch gleich die Rechte.
    Die Installation wird es Dir danken.
    Das Festplattendienstprogramm ist auf der Insatallation CD/DVD mit dabei, und erreichbar oben über die Menüleiste.

    Gruß

    XY
     
  3. SeboManiAC

    SeboManiAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hab ich natürlich :)D) gemacht.... bin ja nicht ganz unbedarft was das angeht ;) ... allerdings befürchte ich mittlerweile einen Platten-Schaden... die Performance ist abgrundtief schlecht und das FDP (Festplattendienstprogramm ;)) is beim Volume überprüfen schon mehrfach ausgestiegen.... Nun, ich werde versuchen zu retten was zu retten ist..

    Dank und Gruss

    Seb
     
  4. SeboManiAC

    SeboManiAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    So, heute Morgen ging das Book zum Apple Service Dingsi... ohne Probleme (dank APLA) als Garantiereparatur angenommen...

    Mal schaun was bei rum kommt...

    Ich werd berichten..

    Gruss

    Sebo

    P.S.: Könnte diesen Fred wohl bitte jemand ins iBook/PB Forum schubsen ? Danke !
     
Die Seite wird geladen...