iBook aufrüsten

  1. Lufthuschi

    Lufthuschi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    mein iBook G4 mit 30GB kommt so langsam an seine Kapazitätsgrenze, da ich sehr viele Fotos und Musik und alles mögliche drauf habe.

    Jetzt kommt meine (Amateur-)Frage:
    Wie kann ich es aufrüsten? Was muß ich da kaufen?

    Bitte möglichst einfach formulieren :p

    Vielen Dank und liebe Grüsse
     
    Lufthuschi, 07.02.2005
  2. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal bei einem iBook G3 500 einen HD-Umbau vorgenommen, seit dem lasse ich von der iBook-Hardware die Finger. Das Teil ist sehr komplex und schwer zugänglich. Lass es lieber von einem Händler vornehmen oder wenn du Abenteuerlustig bist kauf dir eine passende Platte und versuche dich daran.

    Alternative wäre natürlich eine FW-Platte.
     
    bebo, 07.02.2005
  3. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Tja, da solltest du wissen, Bzw. schreiben, wofür du die Aufrüstung brauchst. Geht es dir zu langsam mit dem öffnen der fotodat. würde ich dir mehr ram empfehlen, ich weiß ja nicht wieviel du drin hast, meinst du jedoch, dass deine Platte zu klein ist, würde ich dir eine größere platte empfehlen. schreib doch mal deine Konfiguration auf und erklär, was genau du aufrüsten möchtest. beim iBook kannst due igentlich nur Airport und Ram selber zu hause nachrüsten, ne neue platte, entweder zum Händler--->seeehr teuer, oder ne externe.

    dasich
     
    dasich, 07.02.2005
  4. Lufthuschi

    Lufthuschi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    genau,

    zu langsam isser nicht, aber hat nur noch 4GB Speicherplatz. Das heißt, noch ein Spiel oder etwas in der Art und das wars.

    Es waren ursprünglich mal 30 GB.

    Würde dann meine Platte rauskommen und man stattdessen eine größere einsetzen, ja?

    Liebe Grüsse Nadine :p
     
    Lufthuschi, 08.02.2005
  5. Lufthuschi

    Lufthuschi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    iBook G4 12Zoll 1GHz Combo

    512 MB DDR SO-DIMM

    Hoffe, dass reicht
     
    Lufthuschi, 08.02.2005
  6. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Ok, wenn Du mehr Spiele installieren willst, müsstest Du in einem Apple Laden eine größere Platte einbauen lassen. Für die alte kannst dann für wenig Geld ein USB- oder Firewire-Gehäuse kaufen (ab so 20 Euro), dann kannst Du die weiterhin als externe Platte benutzen. Ist abundzu ganz praktisch, evtl auch für Backups...
     
    dannycool, 08.02.2005
  7. garraty47

    garraty47MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    lösch doch erstmal alles was du nicht brauchst.
    z.B. Garageband benötigt schon ca. 1GB an speicher, such mal ein bissel im forum, es gibt da schon haufenwqeise tips was man alles löäschen kann/darf, u.A. auch unbenötigte schriften und landeseinstellungen.
    und wenn du viele bilder draufhast und die speicher belegen, brenn dir doch ne dvd davon.
    wenn du keinen dvdbrfenner hast gibt's sicher jemanden im bekanntenkreis der einen hat und dir das zeuch brennen kann.
     
    garraty47, 08.02.2005
  8. Lufthuschi

    Lufthuschi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    @ dannycool:

    was müßte ich für die größere Platte denn so einkalkulieren?
     
    Lufthuschi, 08.02.2005
  9. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    naja, ich würde da nichts machen, verkauf dein Book und kauf dir das aktuelle 12". da fähste du meines Erachtens her günstiger als wenn du hergehst und da ne neue Platte einbauen lässt. Oder wie gesagt, eine externe, das geht auch.


    Dasich
     
    dasich, 08.02.2005
  10. Lace

    LaceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    13
    Also mein iBook G3 800 ließ sich mit etwas Fumelei einfach öffnen:

    Alle Kabel abnehmen, Batterie rausnehmen, Bildschirm ganz nach hinten klappen.

    1. Tastatur abnehmen
    2. Tastaturkabel vorsichtig abziehen, dazu vorsichtig die Halterung am Motherboad nach oben abziehen - Vorsicht, die Halterung ist zerbrechlich !
    Dasselbe gilt für das kleine Flachkabel neben dem Tastaturstecker (bei mir Orangefarben), das ist der Stecker für das Trackpad.
    3. Die Schrauben unter der Tastatur, die den Rahmen der Oberschale halten, abschrauben. Ich glaube es waren 4 Stück.
    4. Der obere Gehäuseschale ist geklippt. Den Rahmen vorsichtig abziehen, dabei auf den Netzteilanschluss achten.
    5. Die Festplatte sitzt in einem Rahmen der mit 4 Schrauben gesichert ist.

    Das kniffelige ist eigentlich die Gehäuseschale. Man muss mit den Fingernägeln zwischen die obere und untere Schale gehen um die obere Schale dann abzuziehen.
    Weil alles aus Plastik ist Ruhe und Vorsicht walten lassen.

    Ich denke wenn man ganz vorsichtig ist und sich Zeit lässt geht so ein Festplattentausch ganz gut.

    Alle Angaben ohne Gewähr :) Ich übernehme keine Garantie für den Erfolg !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook aufrüsten
  1. Jonas123
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.565
    Istari 3of5
    27.02.2014
  2. sarah24
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    515
    joachim14
    19.01.2012
  3. hilikus
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.609
  4. suyafaxage
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.162
  5. MadYoshi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    391
    Cousin Dupree
    14.10.2009