Benutzerdefinierte Suche

iBook Akku hält nur mehr 10 Minuten!

  1. flac12

    flac12 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ihr MacUser!

    Mein iBook (late 2004) hat ein gewaltiges Problem: Der Akku hält gerade mal 10 Minuten durch (ohne Untertreibung!), dann kommt die Reserve-Batteriestrom-Meldung. Ich benutze das iBook seit Mai 2005 ausschließlich als Desktop-Computer, d.h. ich hatte es den ganzen Tag am Netzteil. Als ich es dann vor einem Monat das erste Mal in die Schule mitgenommen habe, ist mir aufgefallen, dass die Akkulaufzeit unter aller Sau ist! Damals ist das iBook einfach so ohne Vorwarung ausgegangen, dann habe ich es ein paar Mal kalibriert und seitdem kommt wenigstens die Rest-Strom-Meldung. Woran kann das liegen? Ist er Akku defekt? :(

    Euer ratloser

    flac12

    P.S.: Danke schon mal für eure Antworten! :)
     
    flac12, 12.01.2006
  2. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Ich hätte jetzt gesagt kalibrier mal - aber das hast Du ja schon gemacht.
    Hast Du schon mal CoconutBattery laufen lassen und geschaut was das Tool Dir als AkkuKapazität rausgibt?
    Ansonsten kann ich nur sagen vermutlich ein Defekt :(
     
  3. cheffe

    cheffeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Wenn Du das iBook monatelang nicht im Akku-Betrieb genutzt hast, wird der Akku kaputt sein. Ein Akku muss genutzt werden, wenn das Gerät ständig am Strom hängt, ist das nicht der Fall und der Akku hinüber.
     
    cheffe, 12.01.2006
  4. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    So extrem darf das aber bei den heutigen Akkus nicht mehr sein.
     
  5. cheffe

    cheffeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Heutige Akkus hin oder her, wenn das Gerät tatsächlich knapp 7 Monate am Strom hing und der Akku nie entladen wurde, dann hält das ganz sicher auch kein aktueller Akku aus.
     
    cheffe, 12.01.2006
  6. flac12

    flac12 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss meine Aussage zurückziehen. Ich habe zehn Minuten bevor ich diesen Thread erstellt habe, das Stromkabel herausgezogen und er läuft immer noch. ;) Komischerweise ist das Batterie-Symbol in der Menü-Leiste schon seit 20 Minuten fast ganz leer, nur so ein kleiner roter Rest ist noch übrig. Außerdem habe ich den Akku in den 7 Monaten natürlich schon ab und zu entleert, vielleicht einmal im Monat, aber hauptsächlich war das iBook am Strom. Seltsam.
     
    flac12, 12.01.2006
  7. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Gut ist das für keinen Akku, aber die Kapazität sollte trotzdem noch bei 75-80 % liegen. Der Memmoryeffekt hat bei weitem nicht mehr die Auswirkungen wie früher (Geben tut es ihn aber nach wie vor).
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Der Akku ist wohl defekt.

    Wichtig: Lithium Akkus bei Nichtgebrauch kühl lagern, das erhöht ihre Lebensdauer, da die chemischen Prozesse, die zur Zerstörung der Elektroden führen, verlangsamt werden.

    Akku bei Dauerbetrieb am Netz drinlassen bewirkt somit das Gegenteil, da er ja sehr heiß wird durch das notebook.
     
    Incoming1983, 12.01.2006
  9. cheffe

    cheffeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Wenn die Anzeige spinnt, musst Du irgendwas resetten- ich glaube den PRAM -guck mal beim Apple-Support oder hier im Forum.
     
    cheffe, 12.01.2006
  10. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.643
    Zustimmungen:
    784
    ...

    Hallo flac12,

    was meinst du denn mit kalibrieren? Hast du auch die PMU (Power Management Unit ) zurückgesetzt? Steht im Handbuch wie das geht.

    Falls es ein 12" Book ist schau auch mal hier

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Akku hält
  1. ice b
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    650
    schraders50
    22.05.2013
  2. antonio66
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    437
  3. BjoernDiez
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.109
    BjoernDiez
    22.01.2012
  4. MBoha
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    693
    trixi1979
    19.01.2011
  5. Pretzel
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    707
    Hackmac
    31.12.2003