iBook (2002) "abschmieren"?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von CRen, 20.01.2004.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hallo!

    Ich habe festgestellt, dass mein iBook nach und nach immer schwerer aufgeht. Den Vergleich hatte ich zu einem iBook G4 von einem Kollegen heute, dessen Gerät ist keine 4 Wochen alt und öffnet/schließt wie ein Gott.

    Meins hingegen ist sehr hakelig.

    Kann man da irgendwas machen, damit es wieder genauso "smooth" geht, wie es soll? Ich habe Angst, dass ich nachher durch hektisches Öffnen was kaputt machen könnte...

    Gruß,
    Christian
     
  2. ibookmeister

    ibookmeister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Hallo,

    gelesen habe ich das einige Graphit benutzen,soll gut gehen.
    Gemacht habe ich es noch nicht.
    Also Vorsicht!
    Graphit ist sehr fetthaltig und macht üble Flecken!!!
    Bei Garantie Finger weg von solchen Versuchen.

    MfG ibookmeister
     
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003


    Es gibt da auch kommerzielle Produkte, die direkt auf die iBooks abzielen, wie iGlide: http://www.radtech.us/Products/Iglide.aspx

    Das könnte einfaches Silikonöl oder Graphit sein, obwohl in der Beschreibung bestritten wird, dass es ein normales Mittel ist...
    Der Preis spricht leider nicht für iGlide. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen