Benutzerdefinierte Suche

iBook 12" 900erG3 640MB vs. 12" G4 256MB

?

Welches soll ich nehmen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28.11.2003
  1. iBook G3 12" 900MHz mit 640MB

    7 Stimme(n)
    25,9%
  2. iBook G4 12" 800MHz mit 256MB

    20 Stimme(n)
    74,1%
  1. lun_IX

    lun_IX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    8
    Moin! :)

    Ich weiss, ich weiss.. so einen Thread gibts schon zigmal... möchte nur, dass ihr oben in der Umfrage mal kurz anklickt, was ihr meint, womit ich glücklicher werden würde...

    Preis ist so ziemlich der gleiche im Endeffekt... G3 ist auch schon bestellt und kann wohl morgen rausgehen ("sofort lieferbar" seit diesem WE)

    Aber irgendwie bin ich doch ins Zweifeln gekommen, ob es nicht doch klüger wäre, das G4 zu nehmen und ich einem Monat oder so den Speicher aufzurüsten.. :confused:

    Vielen Dank für eure meinung!
     
    lun_IX, 23.11.2003
  2. strauch

    strauchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Kommt natürlich drauf an was du machst, aber im normalfall sollte dir gerade der mehrspeicher viel bringen. 256MB ist sehr wenig. Und der G4 bringts bei weniger Takt auch nur wenn AltiVec genutzt werden kann.
     
    strauch, 23.11.2003
  3. lun_IX

    lun_IX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    8
    Hi!

    Ja, wenig Speicher ist schon ein Grund, aber es ist so, dass ich einfach nur jetzt gerade nicht genug Geld habe, das G4 noch zusätzlich mit mehr Speicher auszustatten...
    Nächsten Monat könnte ich ohne grosse Probleme einen 512er Riegel dazukaufen...

    Und ich denke, für einen Monat kann man gut mit 256MB arbeiten, oder? Zumal ich ja von untem stehenden Book aufrüste müsste ja trotzdem ein Geschwindkeitszuwachs zu spüren sein, oder?
     
    lun_IX, 23.11.2003
  4. Madnes2000

    Madnes2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    G4

    Ich würde dir auf jeden Fall zum G4 raten, wegen USB 2.0 und Bluetooth. Speicher müsstest du natürlich demnächst noch aufrüsten.
    Gruß
    Madnes2000
     
    Madnes2000, 23.11.2003
  5. lun_IX

    lun_IX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    8
    naja, Bluetooth bekomm ich durch nen Dongle (um 25€) billiger, als wenn ichs einbauen lasse, und ob ich bei vorhandenem Firewire unbedingt USB 2.0 brauch, weiss ich jetzt noch nicht...

    Aber auf jeden Fall hab ich wohl zur Zeit keine Software, die unbedingt die AltiVec braucht.... und bei Cache intensiven Programmen, ist der G3 ja schneller...
    Was nutzt denn zB Photoshop? Nutzt das die AltiVec oder braucht das eher viel Cache? Naja, wahrscheinlich beides... :)

    Oh man, ich weiss es echt nicht, tendiere aber zum G4, vor allem, wenn ich mir diverse Threads durchlese, in denen die G3 iBooks massive DisplayProbleme haben...:rolleyes:
     
    lun_IX, 23.11.2003
  6. Grady

    GradyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
     
     

    "Aufrüsten" klingt irgendwie immer nach Krieg... :rolleyes:
    Die mitunter schönsten Dinge am Mac sind für mich die Ruhe und die fehlende Instabilität. Die Ruhe vor dem Größenwahn der PC-Freaks.

     
    Altivec wird unterstützt und auch genutzt. Es kommt aber immer auf die Aktion an. Siehe hier und hier. :)
     
    Ob das G4 iBook diese Probleme auch hat, kann man jetzt noch nicht sagen. Das wird sich erst nach einiger Zeit herausstellen, in wie weit Apple diesmal seinen Qualitätsanspruch einhalten konnte. ;)
     
    Grady, 23.11.2003
  7. lun_IX

    lun_IX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    8
    Hi Grady!

    Jaja.... diesen "Aufrüstwahn" der PC User muss ich mir auch auf meine Fahnen schreiben... ertappt würde ich sagen!

    Aber mein Lombard ist noch keine 2 Wochen bei mir und leider muss ich sagen, dass es einfach zu langsam ist.
    ich habe Mac-Blut geleckt, und das nicht zu knapp! Aber wenn ich im Dreamweaver bis zu 3 Sekunden warten muss, bis der Cursor an der Stelle ist, wo ich hingeklickt habe, dann ist das leider nicht sehr effektiv.
    Also muss ein neues Arbeitsgerät her, und diese zwei Books, die ich mir ausgesucht habe, bieten (glaub ich) das beste Preis-Leistungsverhältnis für meine Zwecke.

    "Aufrüsten" ist da vielleicht unglücklich gewählt, sollte eher "aufsteigen" sagen, denn ich finde, das tu ich, wenn ich mein Lombard gegen ein G4 iBook tausche, oder? :cool:

    Ich wünsche mir zur Zeit nichts sehnlicher, als mit einem Mac OS X "ruckelfrei" arbeiten zu können... ich hoffe, diesen Wunsch erfüllt mir das iBook...

    BTW: wie ist das Display im Vergleich zu meinem Lombard? (denn das ist sehr sehr gut, wie ich finde)
     
    lun_IX, 24.11.2003
  8. schumacher2000

    schumacher2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Also die CT schreibt das das Display nach wie vor nur Durchnitt ist, mittlere Helligkeit und winkelabhängig, ich fand das Display vom ibook 900 o.k. kenne aber deutllich bessere. Wie gesagt Qualität ist o.k. aber kein Spitzenprodukt.

    Gegen die FlexView Technologie von IBM kann man es natürlich in die Tonne treten....
     
    schumacher2000, 24.11.2003
  9. GermanUK

    GermanUKMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    G3 rules!

    iBook G3 12" 900MHz mit 640MB rules! Hab genau das gleiche. Keinerlei Probleme. Es gibt nichts besseres. ;)

    Sorry, musste ich loswerden. :D :D

    Gruss,

    der G3rmanUK
     
    GermanUK, 24.11.2003
  10. lun_IX

    lun_IX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    8
    @germanUK

    Hab ich auch nix anderes erwartet... das ganz ist jetzt wohl eine reine Vernunftentscheidung (kann das ein Computerkauf jemals sein???) und deswegen werde ich ziemlich sicher zum G4 greifen, einfach weil es einen Tick zukunftssicherer ist...

    und mit 3 Jahren Garantie dürften auch diverse Probleme (die hoffentlich nie kommen) abgefangen werden... :)

    Und den Speicher hol ich mir halt nächsten Monat... und ich denke, dann rockt das Ding so richtig... :)


    Wird das G4 iBook eigentlich wärmer als das G3 Pendant? Und der Akku hält doch genauso lang, oder?
     
    lun_IX, 24.11.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook 900erG3 640MB
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    683
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.154
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.151
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    443
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. lötmeister
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.446
    lötmeister
    20.08.2007