iBlog und Explorer

Perceval

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
138
Eigenartige Probleme mit der Textkodierunng bei der Vorschau und beim Publizieren von Blogs : die Umlaute sind weg !
Hat das jemand mit einem anderen Browser probiert ?
Es gab doch mal ein ähnliches Problem mit der MacUser-Mail ...
:confused:
 

freeek!

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
619
hier auch ?!?!

Hi!

Sind deine Umlaute im IE auch weg wenn due www.macuser.de ansurfst ?!?!
Ich als Newbie hatte das Problem, das ich im Explorer wohl unter Einstellungen den Schriftsatz USA/Westeuropa (Latin1), aber unter Ansicht / Zeichensatz nen flaschen hatte.

Kannst ja mal nachsehen ,o))
 

Perceval

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
138
Text-Kodierung

Hi Timo ,
Bei Macuser ist der Explorer okay . Witzig ist nur die Post .
Bei iBlog ist das gleiche Problem , jedoch diesmal verändert der Explorer den Text : "Ein bekanntes Problem" heißt es es auf der Lifli-Page !
Übrigens ein SEHR netter Support !!!
(Unten auf meine Homepage drücken und ihr könnt noch mehr nachlesen)
 

freeek!

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
619
META TAG's ?!?!

Hi!

Hab mir die iBlog Seite mal angesehen und mit IE und Netscape immer keine Umlaute zusehen ... :confused:

Aber wenn ich mir den Quelltext der Seite mal ansehe, fehlen Angaben wie:

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">

evtl. liegt es ja daran, das der Webserver den Umlaut als Windows-Umlaut bekommen hat und auf dem MAC entsprechen nicht darstellt ?!? (kann das überhaupt sein ??!?)

Normaler weise sollte ein Umlaut im Quelltext ja Ö "& ouml ;" oder so dargestellt werden, aber bei iBlog steht nur das Zeichen, was auch ausgegeben wird.

Wenn du den Betreiber kennst, mach ihn doch mal drauf Aufmerksam ?
 

Perceval

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
138
Hi Timo ,
Ich habe an Lifli-Software geschrieben . Vielleicht kann Macuser auch was mit der Antwort anfangen ...
Danke für Deine Mühe .
 

Perceval

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
138
Lifli-Support ist sehr lebendig !

Hello
The next version of iBlog (Beta2) will support metatags .
Kind regards

(Volltreffer für den Timo !!!)clap
 

freeek!

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
619
*grins*

naja, nen Blindes Huhn trink auch mal nen Korn:D
 

rradke

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2003
Beiträge
32
habe das dasselbe problem ich glaube die Lösung liegt beim Server auf den man mit iblog seine dateien lädt. wenn der nicht Unicode sendet, dann hilft auch der metatag in den html dateien ("utf-8") nix. Das Problem ist glaube ich, das die Browser dann nicht schnallen das die Dateien als Unicode gelesen werden müssen.
Bei mir ist es so, das eine manuelle Einstellung von Unicode in Safari, alle Umlaute richtig darstellt. Aber das ist natürlich keine Lösung.

Ich glaube zur Zeit, das es an der Konfiguration von Apache liegt. Das legt jedenfalls dieser Link nahe.

Gruss

rr