1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iApps deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von sevY, 06.05.2005.

  1. sevY

    sevY Thread Starter

    Hi,

    da ich mein Tiger auf einem G4 Produktivrechner nutze und den ganzen Büro/Kommunikationskram auf einem iMac erledige, brauche ich kein iTunes, iChat, iCal & Co… in der Agentur habe ich festgestellt, das man im Auswahlmenü der Installation die iApps nicht abwählen konnte… wie deinstalliere ich diese dann im nachhinein? Einfach trashen möchte ich nicht, da dann ja immer noch Updates installiert werden bzw. bei OS Versionsupgrades die iApps wieder da sind…

    Lg,

    Yves
     
  2. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    ja Yves !!!
    Du stellst so ne Frage ?! :)

    also ich kenn auch nur die methode mit "trashen"
    die updates kann man vlt. irgendwo abstellen ;)
    und wenn nicht...
    1x im monat ein hackerl entfernen is nicht so schlimm ;)
     
  3. sevY

    sevY Thread Starter

    Hehe… lieber Fragen als von vornherein eine saubere Installation zu versauen… irgendwie hatte das bei 10.2 und 10.3 bei mir Tradition ;) 10.4 soll da quasi der Neuanfang werden :D
     
  4. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    aber iTunes !
    Musik zum Arbeiten braucht ma schon !!! ;)
     
  5. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    eine methode wär das, unerwünschte update zu markieren (im sysupdatefenster) und backspace zu drücken. allerdings hast du dann irgendwo ne datei mit unerwünschten updates ;)
    zu den apps selber fällt mit auch nur traschen mitsamt den *plist, etc. zeug ein. hier auf dem erdbeerchen ist alles weg, ausser safari und itunes (maxidiezl hat schon recht :) ) und ich werd auch nicht mehr belästigt.
     
  6. sevY

    sevY Thread Starter

    Naja, ok ;)

    iTunes kommt auch weg… dafür steht hier doch der Büro iMac .
     
  7. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Such mal nach iTunes oder iDVD oder iMovie und lass Dir sichtbare und unsichtbare Dateien anzeigen, alles Trashen löschen und dann werden sie bei den Updates auch nicht mehr berücksichtigt. iTunes hat z.B. noch einen Ordner in den Librarys. Alles weg und Du bist das Beste von Apple los.
     
  8. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    harhar 10Zeichen
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Yves, wenn du in /Library/Receipts das entsprechende *.pkg ebenfalls löschst, solltest du bei der System-Aktualisierung auch keine Updates mehr angezeigt bekommen, wenn es mal soweit ist.