I-Net abmelden bei schnellem Nutzerwechsel ?

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.10.2004
Beiträge
7.208
Hallo,
momentan macht mir mein WLAN/DSL-Zugang Probleme wenn ich von einem auf den anderen Benutzer wechsle, ohne den anderen vorher abgemeldet zu haben ("schneller Wechsel"). Anscheinend mag mein Provider es nicht wenn 2 User "gleichzeitig" den Anschluss nutzen...

Daher die Frage ob irgendwo die Funktion versteckt ist, beim schnellen Nutzerwechsel das I-Net abzumelden und beim erneuten umswitchen wieder anzuschalten...

Thx!
 

leowe

Mitglied
Registriert
01.11.2003
Beiträge
337
die einstellung gibt es in den netzwerkoptionen - da, wo man die verbindungszeit und die automatische trennung einstellen kann. dort gibt es auch die möglichkeit . "verbindung beim benutzerwechsel trennen" - abhaken und gut - aber eigentlich ist es dem provider doch wurscht, ob am compufter helmut oder horscht angemeldet ist ???
 

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.10.2004
Beiträge
7.208
leowe schrieb:
die einstellung gibt es in den netzwerkoptionen - da, wo man die verbindungszeit und die automatische trennung einstellen kann. dort gibt es auch die möglichkeit . "verbindung beim benutzerwechsel trennen" - abhaken und gut - aber eigentlich ist es dem provider doch wurscht, ob am compufter helmut oder horscht angemeldet ist ???

..dachte ich auch. Aber es scheint tatsächlich daran zu liegen, dass beim schnellen Benutzerwechsel beide per WLAN zugreifen. Oder liegt es evtl. am Router? Nö kann doch net sein....

Die Option gibts aber nur bei PPPoE, also Ethernet, oder?
 

babaloo

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2003
Beiträge
1.602
das müsste eigentlich schon am router liegen, denn der stellt ja die verbindung zu deinem rechner und den benutzern her.
auf der anderen seite des routers, als raus zum provider, ändert sich doch wohl nix.

was hast du denn für nen router?
 

Dr. Snuggles

Aktives Mitglied
Registriert
22.07.2003
Beiträge
4.775
Also über Airportverbindung habe ich es noch nicht versucht aber ich wechsle den Benutzer und bleibe Online.
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
funkstar_x schrieb:
Anscheinend mag mein Provider es nicht wenn 2 User "gleichzeitig" den Anschluss nutzen...
Was genau meinst du damit?

IMHO hat dein Provider (selbst wenn er wollte) gar keine Chance mehrere Benutzer auf ein und dem selben Mac zu unterscheiden.

Wenn mehrere Rechner über einen DSL-Router (Stand-alone oder Rechner) ins Netz gehen ist eine Unterscheidung der Rechner oft möglich.

AFAIK hat (hatte?) zumindest T-Online entsprechende Single-User Klauseln in den DSL-Verträgen.
Wahrscheinlich, damit keine Firmen (für die ein einfacher ADSL-Anschluss ausreichen würde) nicht den günstigen Privat-Tarif, sondern einen wesentlich teureren Firmen-Tarif wählen (müssen).


Gruß,

?=?
 

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.10.2004
Beiträge
7.208
Hmm ist ja komisch...

Also ich habe den Netgear den es letztens bei AOL gab: HW660 oder so...
Der spinnt aber sowieso, da er immer abstürtzt wenn ich ein Passwort für den Zugriff vergeben will. Bisher ist er leider "offen" für jeden der bei mir die Wohngegend scannt... :(

Auf jeden Fall verbinde ich mich per Airport mit dem Router sobald ich den Rechner hochgefahren habe. Die Verbindung bleibt auch an, wenn ich einen "schnellen Benutzerwechsel" mache. Jedoch wenn ich das iBook zuklappe mit dem zweiten Benutzer und später wieder zum weiterarbeiten öffne geht mein I-Net nicht mehr...

Warum auch immer ?!
 

babaloo

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2003
Beiträge
1.602
liegt für den zweiten benutzer das airportsymbol in der menüleiste?
wenn ja, dann einfach draufklicken und verbinden.
wenn nein, dann reinlegen (systemeinstellungen -> netzwerk -> airport)
 

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.10.2004
Beiträge
7.208
Ja das Symbol ist da, das ist doch aber auch gar nicht das Problem. Er verbindet ja sogar automatisch, es zeigt also vollen Empfang an - trotzdem geht das I-Net nicht!!
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
Der Router hat bestimmt eine Web-Oberfläche zur Konfiguration.
Gibt's da auch ein Log? Wenn ja, stehen da irgendwelche Eintragungen drin?


Gruß,

?=?
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
funkstar_x schrieb:
Der spinnt aber sowieso, da er immer abstürtzt wenn ich ein Passwort für den Zugriff vergeben will.
Wenn du ihn per Web-Oberfläche konfigurierst: Probier mal alle möglichen anderen Browser aus!
Bei meinem lassen sich manche Funktionen partout nur mit dem MS IE von einer Wintel-Kiste aus einrichten :(


Gruß,

?=?
 
Zuletzt bearbeitet:

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.10.2004
Beiträge
7.208
?=? schrieb:
Wenn du ihn per Web-Oberfläche konfigurierst: Probier mal alle möglichen anderen Browser aus!
Bei meinem lassen sich manche Funktionen partout nur mit dem MS IE von einer Wintel-Kiste aus einrichten :(


Gruß,

?=?

Hmm muss ich morgen mal austesten...
 

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.10.2004
Beiträge
7.208
Korrigiere: habe einen Zyxel Prestige 660HW Router
 
Oben