I-Modem <-> Wlan <-> Mac mit AON Speed (österr. ISP)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von joedelord, 11.11.2006.

  1. joedelord

    joedelord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Hallo Liebe Macuser,

    Ich möchte bei einer Bekannten ein Wlan installieren, weiß aber noch nicht welchen Wlan-Router/Accesspoint ich verwenden kann, bzw welcher in dieser Kompi überhaupt funktoiniert.

    Das Setting sieht fogendermaßen aus:
    Der Internetanschluss ist ein gewöhnlicher AON Speed Anschluss mit irgendeinem Alcatel/Thomson Ethernetmodem. Eingewählt wird über VPN. Das Funktioniert soweit einwandfrei.

    Nun komme ich ins Spiel. Ich will nicht das Modem ersetzen sondern einfach das Kabel durch Funk ersetzen. Ich nehme an, dass das die angenehmste Variante ist.

    Nun zur Frage:
    Welche Features muss der Router/Accesspoint haben damit das !!problemlos!! funktioniert.
    Welche empfehlungen habt ihr für mich.

    Weitere Anforderungen außer Inet gibt es an sich nicht, funktionieren soll es und nicht die Welt kosten.

    regards,
    joedelord
     
  2. kana

    kana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.07.2005
    Am besten du hängsts eines W-LAN-Router an das Modem. Die meisten Router haben einee eigene RJ45 Buchse für ein ADSL-Modem
    . danahch konfiguriest(Port freischalten) du einfach den Router und fertig.
    Gute Router sind: Netgear und SysLink (glaube zumindest das sie so heißen)

    MfG kana
     
  3. joedelord

    joedelord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Kann ich dafür jeden Router verwenden oder muss ich auf irgendwelche Eigenheiten aufpassen? Die günstigeren Linksys Router sind mir ganz sympatisch.

    lg
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Der Router muß PPTP können (im Gegensatz zu PPPoE in Deutschland).
    Mit Linksys, z. B. WRT54G(S) bist Du z. B. gut beraten. Kostet etwa EUR 70,-

    No.
     
  5. joedelord

    joedelord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2002
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.01.2003
    if (WRT54G=WRT54G)
    RoutergehtmitADSLklar:="OK"
    end if

    No.
     
  7. joedelord

    joedelord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2002
    danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen