HTML und Umlaute

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo zusammen,

    in letzter Zeit nervt mich das tierisch, dass ich Umlaute etc. immer mit &...; schreiben muss.
    Wenn ich die Umlaute ganz normal in den html-Text schreibe, werden Sie auch ordentlich angezeigt, allerdings nur, solange mein Browser auf "ISO Latin 1" eingestellt ist.
    Sobald ich auf "UTF-8" umschalte, weden die Umlaute einfach ausgelassen.
    Im head habe ich folgenden meta-Tag drin:
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
    Nachdem "UTF-8" ja die Sonderzeichen alle hat, und am Computer beide Zeichensätze vorhanden sind, habe ich gehofft, dass die intern "übersetzt" werden können.

    Nun meine Frage:
    Gibt es eine praktikable Lösung, denn Quelltext mit normalen Sonderzeichen zu schreiben und trotzdem eine weitgehend korrekte Darstellung bei unterschiedlichen Browsereinstellungen zu erhalten?
     
    maceis, 16.01.2005
    #1
  2. HAL

    HAL

    so gehört sich das aber. alles andere ist schlechter stil. ;)
     
    HAL, 16.01.2005
    #2
  3. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Ja:
    1.) Die Datei muss auch (im Editor oder der Datenbank) als UTF-8 abgespeichert worden sein.
    2.) Der Server liefert die Datei auch als UTF-8 aus (httpd.conf oder .htaccess mittels AddDefaultCharset utf-8).
    3.) Der von dir genannte meta-Tag ist redundant, wenn du deinen Server anweist, Dokumente als UTF-8 auszuliefern. Wenn du den meta-Tag aus anderen Gründen dennoch angibst, sollte der Charset auch auf utf-8 verweisen.

    Fortan brauchst du deine Umlaute nicht mehr mit Entities zu maskieren.
     
    Scribble, 16.01.2005
    #3
  4. garraty47

    garraty47 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    schrein deinen htrml code ganz normal und lass dir dann die umlaute ä ü ö durch &uuml; etc. ersetzen.
    kann ja jeder editor
     
    garraty47, 16.01.2005
    #4
  5. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.291
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.202
    ...oder auswendig lernen... ;)

    *hehehe*
     
    Difool, 16.01.2005
    #5
  6. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Mag sein, aber unbequem; So mach ich das ja auch seit Jahren; wenn es eine adäquate technische Lösung gibt, würde ich die gerne anwenden :D
    Das klingt sehr gut. Eine Frage hätte ich da noch:
    Gibt es ein Kommando(Shell, Perl, PHP etc.), mit dem ich eine beliebige Textdatei darauf testen kann, mit welcher Zeichensatz-Kodierung sie gespeichert ist?
    Dem vim wird man ja wohl beibringen können, als utf-8 zu speichern :D
    Das wäre auch eine Möglichkeit; da ich aktualisierte Dateien ohnehin mit einem Skript hochlade, kann ich da auch noch eine Zeichenersetzung einbauen.

    Der Vorschlag von Scribble kommt meinen Vorstellungen am nächsten.
     
    maceis, 16.01.2005
    #6
  7. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Am einfachsten machst du das, indem du dir die HTTP-Request-Header ausgeben lässt, z.B. über http://web-sniffer.net/ oder über die Mozilla-/Firefox-Webdeveloper-Extension (Response Headers). Im Mozilla-Kontextmenü gibt es auch den Punkt »Seiteninformationen anzeigen«; dort müsste der Content-Type/charset ebenfalls angezeigt werden.
     
    Scribble, 16.01.2005
    #7
  8. gen2user

    gen2user MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    Was soll denn daran schlecht sein, die Zeichen die der Zeichensatz beeinhaltet einfach zu verwenden?

    gen2user
     
    gen2user, 16.01.2005
    #8
  9. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    --- sorry; falscher Thread ---
     
    maceis, 16.01.2005
    #9
  10. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Passt "file" für deinen Zweck oder ist es zu ungenau?


    Gruß,

    ?=?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HTML Umlaute
  1. DJBlue
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.361
    Olivetti
    29.11.2016
  2. nicoch
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    386
    mreball
    13.10.2016
  3. Critizz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    477
    Critizz
    03.04.2015
  4. sirjacky
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.326
    sirjacky
    17.01.2010
  5. cschirmbeck
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.332
    Brandhoff
    16.08.2004