HP Laserjet mit iBook?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von wueste1977, 09.12.2004.

  1. wueste1977

    wueste1977 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Hallo, zusammen.

    Hatte schon einmal mein Problem geschildert, allerdings im Forum an einer recht versteckten Stelle. Deshalb probiere ich es nochmal, in der Hoffnung, dass mir jemand weiterhelfen kann.

    Ich habe hier einen alten HP Drucker (Laserjet 4L). Den habe ich mit Adapter an mein neues iBook angeschlossen. Hat mit der Software von Gimp-Print auch recht gut geklappt. Zumindest wurde der Drucker erkannt und er reagiert auch auf den Druckbefehl. Allerdings werden die Seiten immer nur bis zur Hälfte gedruckt. Manchmal sogar nur die obersten Zeilen. Der Rest der Seite bleibt weiß. Kennt jemand das Problem? Was ist da denn schief gelaufen?

    motz
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hast du es mal mit HPIJS versucht? Das ist der gebräuchlichere Treiber für LaserJets... falls du MacOSX < 10.3 hast, brauchst du noch ESP Ghostscript.

    MfG
    MrFX
     
  3. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.05.2004
    wie viel speicher hat die kiste und hast du im treiber alles korrekt eingestellt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen