1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Homeverzeichnis sichern

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von EchoMac, 25.04.2005.

  1. EchoMac

    EchoMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Also ein Mitarbeiter von mir möchte versuchen sein Homeverzeichnis mit einem Passwort zu sichern. Ist soetwas möglich ??? Hat sowas jemand gemacht??
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Nein, nur wenn FileFault Aktiv ist.

    Wenn es aber nur einen Admin gibt, und der rest Hauptbenutzer, dürften nochmalerweise keiner in das Homeverzeichnis kommen, da die anderen User keine Rechte haben..
     
  3. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    file vault einschalten - macht exakt das gewünschte ;)

    systemeinstellungen > sicherheit
     
  4. EchoMac

    EchoMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    1 User

    Ok, Thanxx.
    Die ersten Tipps waren gut und richtig. Aber ich hab es vielleicht ein bisschen zu wenig beschrieben.

    Wir wollen mit dem Benutzer Test einsteigen und da soll man nur auf die Daten die am SCHREIBTISCH liegen zugreifen können und aufs Homeverzeichnis nur mit einem Passwort. Funkt das?????

    Es gibt nur Admin und Test als benutzer!!!
    und am Test User soll wie schon gesagt das Homeverzeichnis mit einem Passwrot zu erreichen sein.
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Wenn Du Daten verschlüsseln willst, mach Dir ein verschlüsseltes .dmg (Festplattendienstprogramm)
     
  7. EchoMac

    EchoMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Lustig, ich hab den Eintrag nachdem ich ihn das erste mal reingeschrieben hab nicht mehr gefunden. Deshalb ich ich ihn ein zweites mal reingetippt. Gut sorry den andreren kann man schliessen löschen was auch immer!!!

    Der soll aktuell bleiben.
     
  8. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    versteh ich nicht so ganz kopfkratz

    da aber der desktop eines users in seinem homeverzeichnis liegt, werdet ihr probleme bekommen ;)
     
  9. EchoMac

    EchoMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Gut das der Schreibtisch im Homeverzeichnis liegt stimmt.
    Das sollte wir dann besser lassen.

    Aber sowie Bilder und Dokumente könnte ich wenn es möglich ist verschlüsseln.
    Das sollte doch möglich sein?
     
  10. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    lad dir doch mal icrypt herunter und verschlüssel damit die gewünschten ordner - oder wie tau schon anmerkte, per verschlüsseltem image ...