HomePod (Mini) als Stereopaar

steffmaster78

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.10.2020
Beiträge
51
Hallo,

habe 2 HPs Mini als Stereopaar. Und bekanntermaßen lassen diese sich unter Catalina ja nur aus der Musik App heraus auch als solches benutzen. Was meint ihr? Bessert Apple an der Stelle noch nach und integriert das systemweit (wie es unter Big Sur der Fall ist) oder muss man einfach mit dieser Einschränkung leben?

Ich hatte bis vor 2 Tagen Big Sur auf meinem MBP drauf aber es war für mich gefühlt schlechter in der Performance und am meisten hat mich das verbuggte Sidecar genervt, weswegen ich wieder auf Catalina zurück bin.

Ich habe schon gegoogelt aber offenbar nicht die richtigen Suchbegriffe verwendet. Wenn also einer Links zum Thema hat, dann immer her damit. Danke Euch.

LG
Steffi
 

biro21

Aktives Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
1.121
Da wir hier nur spekulieren können, würde ich einiges darauf wetten, dass da für Catalina nichts mehr kommt. Aktuelles macOS ist Big Sur und von der nächsten Version gibt es schon public Betas. Da werden sicher keine neuen Features zu einem alten macOS hinzukommen.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
6.418
Bessert Apple an der Stelle noch nach und integriert das systemweit (wie es unter Big Sur der Fall ist) oder muss man einfach mit dieser Einschränkung leben?
Ich habe gerade mal auf dem Shared Folder „Homepod Strategy“ von Tim Cook geschaut, konnte aber nicht konkretes finden…
Aber sicherlich weiß das jemand anderes und jkann Dir eine Aussage dazu geben
 

giffut

Mitglied
Registriert
22.02.2006
Beiträge
424
Ich würde mich nicht darauf verlassen. Meine Erfahrung mit Apple in den letzten Jahren ist es, dass man nur von den bei Produktverkauf beworbenen und sofort einsetzbaren Funktionen sicher ausgehen kann.

Apple bessert selten per Software spürbar nach oder wertet auf.

Der funktionale und qualitative Rückschritt mit dem Homepod Mini ist da eigentlich eine klare Aussage.
 

mh2019

Mitglied
Registriert
17.03.2019
Beiträge
202
habe 2 HPs Mini als Stereopaar. Und bekanntermaßen lassen diese sich unter Catalina ja nur aus der Musik App heraus auch als solches benutzen. Was meint ihr? Bessert Apple an der Stelle noch nach und integriert das systemweit (wie es unter Big Sur der Fall ist) oder muss man einfach mit dieser Einschränkung leben?
Wenn die jeweils nächste macOS Version raus ist, bekommen alte nur noch Sicherheitsupdates. Das macht Apple schon lange so und hat sich auch mit Big Sur nicht geändert. Ich halte es deshalb für ausgeschlossen, das sie in Catalina noch neue Funktionen wie den HomePod mini Stereo-Support hinzufügen.
 

steffmaster78

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.10.2020
Beiträge
51
Okay, schade... aber was Apple sich dabei denkt muss man wohl nicht verstehen. Absolut irrsinnig ist diese Beschränkung.
 

mh2019

Mitglied
Registriert
17.03.2019
Beiträge
202
Absolut irrsinnig ist diese Beschränkung.
Kommt auf die Sichtweise an. “Beschränkung“ würde ich eher als absichtliches Einschränken interpretieren. Hier ist das wohl eher eine nicht in macOS vorhandene Funktion, die sie dann in der aktuellen Version hinzugefügt haben. Wo da der „Irrsinn“ liegt, erschliesst sich mir nicht.
 

steffmaster78

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.10.2020
Beiträge
51
Na ganz einfach. Dass man die beiden HPs als Stereopaar nutzen kann, beweist ja die Musik-App. Bloß außerhalb dieser geht das eben nicht. Und genau das ist in meinen Augen irrsinnig. Wenn schon die Möglichkeit besteht, 2 Lautsprechen im Stereobetrieb zu benutzen, dann macht das 0,0 Sinn, dies auf 1 (!) App zu beschränken.

Wenn sich dir der Irrsinn nicht erschließt, dann kannst du bestimmt den Sinn dahinter erklären? Bin gespannt was jetzt kommt...
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.774
Das ist schon Irrsinn. Aber dass Apple dem Catalina keine neuen Features mehr spendiert, ist kein Irrsinn (falls das gemeint war). MS kommt ja auch nicht und sagt: "Alle Windows 8.1-Rechner bekommen ab jetzt neue Möglichkeiten zur Synchronisation mit Android-Telefonen" oder so ;)
 

steffmaster78

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.10.2020
Beiträge
51
Ja sicher, aber allem Anschein nach ist die Funktion in Catalina bzw der Musik App ja vorhanden. Von daher frage ich mich: was ist daran so kompliziert? Wohl eher eine Willensfrage...

Und der Vergleich mit Windows 8.1 ist doch schon weit hergeholt. Jede Wette, dass die Catalina Lobby massiv größer ist als die von Windows 8.1 und auch sicher größer als die jeder anderen MacOS Version.
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.774
aber allem Anschein nach ist die Funktion in Catalina bzw der Musik App ja vorhanden. Von daher frage ich mich: was ist daran so kompliziert? Wohl eher eine Willensfrage...
Da stimme ich dir zu; das ist wirklich unlogisch.

Und der Vergleich mit Windows 8.1 ist doch schon weit hergeholt. Jede Wette, dass die Catalina Lobby massiv größer ist als die von Windows 8.1 und auch sicher größer als die jeder anderen MacOS Version.
Naja, Catalina ist für Apple halt die alte Version. Genau wie 8.1 bei Windows. Du kannst ja auf die neuere Version wechseln, aber wenn du das nicht willst, dann kriegst du halt keine neuen Features mehr ;)
 

steffmaster78

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.10.2020
Beiträge
51
Sehe gerade in deiner Signatur... Du bist auf Big Sur auf MBP 13 mit i7... wie ist dein Eindruck hinsichtlich Performance zw. Catalina (hattest du vermutlich zuvor) und Big Sur? Ich war ziemlich enttäuscht, vor allem über Sidecar. Das war auch der Hauptgrund wieso ich wieder zurück bin.
 

xplor3

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2009
Beiträge
1.275
schmeiß die Dinger weg, ganz ehrlich. die Minis sind ein vermurkstes Produkt. für Musikwiedergabe überhaupt nicht gedacht. höchstens für Selbstgespräche und Alleinunterhaltung mit Siri. Apples Simplicity..
 

steffmaster78

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.10.2020
Beiträge
51
Findest du? Also ich bin ganz zufrieden damit. Klingen gut wie ich finde. Habe aber auch keine Referenz. Mag sein, dass es besseres gibt, aber ich bin happy mit den Teilen.
 

chris25

Aktives Mitglied
Registriert
10.08.2005
Beiträge
5.495
Apple bessert selten per Software spürbar nach oder wertet auf.
Das stimmt doch gerade bei den HomePods nicht, die haben einige Funktionen nach Release bekommen.

Stereopaar
Koppelung mit dem Apple TV und Atmos
Mehrere Timer sowie die Funktion, Timer und Wecker über die Home App zu verwalten
Interkom
Radio-Funktion
Geräusche-Funktion
ab iOS 15: Lossless

Und das sind nur die, die mir aus dem Stegreif einfallen.
 

mh2019

Mitglied
Registriert
17.03.2019
Beiträge
202
Ja sicher, aber allem Anschein nach ist die Funktion in Catalina bzw der Musik App ja vorhanden. Von daher frage ich mich: was ist daran so kompliziert? Wohl eher eine Willensfrage...
Wie einfach oder kompliziert es ist, eine Funktion, die in der Music-App vorhanden ist, ins Betriebssystem zu übernehmen, lässt sich von aussen nicht abschätzen.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, das es nicht ungewöhnlich ist, das Dinge, die von aussen sehr einfach erscheinen, sehr komplex werden können. Verstehen Produkt- oder andere Manager oft auch nicht und fallen aus allen Wolken, wenn sie dann die Aufwandsabschätzung hören ;-)
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.774
Sehe gerade in deiner Signatur... Du bist auf Big Sur auf MBP 13 mit i7... wie ist dein Eindruck hinsichtlich Performance zw. Catalina (hattest du vermutlich zuvor) und Big Sur? Ich war ziemlich enttäuscht, vor allem über Sidecar. Das war auch der Hauptgrund wieso ich wieder zurück bin.
Mein Eindruck ist: Das Ding läuft weiterhin sehr schnell, nur um Welten stabiler als Catalina. Und er nervt mich nichtmehr mit Updates und es ist schicker ;)
Bin also eigentlich rundum zufrieden. Sidecar nutze ich nicht; deine beschriebenen Probleme werden oder sind aber bereits durch weitere Big Sur-Updates behoben (worden).
 

steffmaster78

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.10.2020
Beiträge
51
Wie einfach oder kompliziert es ist, eine Funktion, die in der Music-App vorhanden ist, ins Betriebssystem zu übernehmen, lässt sich von aussen nicht abschätzen.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, das es nicht ungewöhnlich ist, das Dinge, die von aussen sehr einfach erscheinen, sehr komplex werden können. Verstehen Produkt- oder andere Manager oft auch nicht und fallen aus allen Wolken, wenn sie dann die Aufwandsabschätzung hören ;-)

Auch wieder wahr, das kann ich bestätigen. Unsere Projektleiter (oder neudeutsch: Projektmanager) kriegen auch regelmäßig Stielaugen, wenn wir Konstrukteure denen mal die (richtigen) Karten legen. Was man sieht ist meistens nur die Spitze des Eisbergs…
 

steffmaster78

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.10.2020
Beiträge
51
Mein Eindruck ist: Das Ding läuft weiterhin sehr schnell, nur um Welten stabiler als Catalina. Und er nervt mich nichtmehr mit Updates und es ist schicker ;)
Bin also eigentlich rundum zufrieden. Sidecar nutze ich nicht; deine beschriebenen Probleme werden oder sind aber bereits durch weitere Big Sur-Updates behoben (worden).
Woher weißt du das mit den bugfixes im Bezug auf Sidecar? Ist da was offiziell bekannt? Hast du links zum nachlesen vielleicht greifbar? Ich hatte 11.4 installiert, dann kam das Update auf 11.5… ich habe aber auch damit die gleichen Probleme gehabt. nach 2 Tagen flog BS wieder runter. Catalina läuft bei mir absolut stabil. Nie einen Absturz gehabt.
 
Oben Unten