Homepod -> Bass reduzieren?

Diskutiere das Thema Homepod -> Bass reduzieren? im Forum Apple TV, HomePod.

  1. kagutsuchi

    kagutsuchi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    11.07.2006
    Hello
    Mein Homepod steht in der Küche und läuft bei ca. 15 % Lautstärke. Apple hat es sehr gut mit dem Bass gemeint, leider nicht ganz nachbarschaftstauglich.

    Habt ihr eine Lösung, wie ich den Bass reduzieren kann?
    (Bei Drittanbieterappstreaming von iOS via Airplay)

    Danke.
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.675
    Zustimmungen:
    2.488
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Liegt das Problem in der Schallübertragung per Luft oder per Küche, also Untergrund? Ersteres könntest du über die Lautstärke regeln, letzteres nur durch entkoppeln des Lautsprechers von der Oberfläche.
     
  3. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    5.461
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Deswegen stehen meine Dynaudio auf "Nadeln". Dies, damit der Schall nicht auf den Boden uebertragen wird (oder so wenig wie moeglich).
     
  4. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.868
    Zustimmungen:
    1.470
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Du kannst mal nachsehen, ob die Quell-App eine Tonkorrektur bereits einrechnet. Dort dann auf flat stellen.

    Ansonsten > #3 oder Filzunterlage
     
  5. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    177
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Ist es nicht so das man mit Spikes den Lautsprecher an den Boden ankoppelt ? Häufig liegen den Spikes aber plättchen bei um den Boden zu schonen bzw dadurch den Lautsprecher vom Boden zu entkoppeln. Allerdings wird das mit dem Homepod wohl so oder so nicht funktionieren weil man dort keine Spikes fest montieren kann.

    Es gibt mitlerweile aber entkopplungs unterleger für den Homepod vlt würden die je nach untergrund Helfen.

    Hast du die neuste Software version installiert ? In der Ersten version wie er ausgeliefert wurde (wobei das die version war in dem er noch kein Deutsch verstanden hat) waren die Bässe wesentlich stärker betont.

    Ich würde aber mal darauf Tippen das es an der aufstellung liegt, er sollte möglichst frei stehen und nicht irgendwo in einem vollem Regal oder einer keinen niesche stehen, das verstärkt den Bass. Bei mir Steht er frei im Raum und ich würde den Klang als ausgewogen beschreiben (mit Musik die direkt über Apple Music gestreamt wird)
     
  6. Technikhai

    Technikhai Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    06.11.2009
    Also ich finde denn HomePod überhaupt nicht Bass lastig, Von mir aus könnte der ruhig noch etwas mehr in den tiefen runder gehen
    Geschmackssache
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...