Benutzerdefinierte Suche

Homebanking vom Mac aus?!

  1. arne1900

    arne1900 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Community,
    ich bin jetzt seit bald 11 Monaten Macuser. Umso trauriger ist es, dass ich für meine Homebankinggeschäfte immernoch an einen Windoof PC gehe :(.
    Dort benutze ich Star Money mit einem HBCI Card Reader für meine HBCI Karte.
    Welche Software kommt unter Tiger mit welchem Cardreader zurecht?
    Wer betreibt Homebanking per HBCI am Mac?
    Gruß,
    Arne.
     
    arne1900, 16.10.2005
  2. emaerix

    emaerixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Du könntest Dir mal Bank X von ASH aus Heidelberg anschauen. Findest Du hier: http://www.application-systems.de/bankx/

    Die haben auch ein kleines Tool, um zu prüfen, ob Deine Bank mit dem Programm zusammen arbeitet.

    Ich benutze fürs Onlinebanking ausschließlich das Webinterface von meiner Bank. Das reicht mir völlig aus.

    viele Grüße
    emaerix
     
    emaerix, 16.10.2005
  3. j.ca

    j.caMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    das problem kenne ich.
    ich hab auch einen kartenleser. aber ich benutze das webinterface. leider funktioniert der kartenleser an meinem mac nicht, weiß nicht obs am treiber oder so liegt. also muss auch ich immer wieder zum pc greifen um meine bankgeschäfte zu erledigen..
     
    j.ca, 16.10.2005
  4. arne1900

    arne1900 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Wo bekomme ich einen zu Bank X kompatiblen Cardreader her??
     
    arne1900, 16.10.2005
  5. roburisliber

    roburisliberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    4
    Sparkasse

    Ich betreibe online-banking seit vielen Jahres erst vom pc, seit 2 Jahren vom Mac aus und habe eine spezielle software noch nie vermißt. Die Sparkasse bietet einen online-Zugang an. Das reicht für privat sicher aus. Die T-online-Software habe ich für den Mac nie zum Laufen bekommen.

    monetäre Grüße!
     
    roburisliber, 16.10.2005
  6. joe buddel

    joe buddelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    ich mache hbci banking mit der software macgiro. gabs/gibts im bundle mit einem kartenlesegerät. funktioniert bestens, keine probleme mit zwei verschiedenen banken.
    zum thema gibts schon ein paar threads hier.
     
    joe buddel, 16.10.2005
  7. arne1900

    arne1900 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Macgiro ist auch sehr interessant. Allerdings ebenfalls nicht ganz günstig :(
     
    arne1900, 16.10.2005
  8. joe buddel

    joe buddelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    hier in schwaben sagt man: »umsonscht isch dr tod, und der koschts läba.«

    :D
     
    joe buddel, 16.10.2005
  9. arne1900

    arne1900 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    muss ich mir merken :D
     
    arne1900, 16.10.2005
  10. macstone

    macstoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    nimm MacGiro, gibt überhaupt keine Probleme mit HBCI.
     
    macstone, 16.10.2005
Die Seite wird geladen...