Homebanking und (ober)österreichische Sparkasse

  1. _JoAs

    _JoAs Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Zusammen,

    weiß zufällig jemand, ob es ein Homebanking-Programm für Mac gibt, dass auch mit österreichischen Banken (zb. Sparkasse Oberösterreich) funktioniert.

    Habe festgestellt, dass zB. HBCI die meisten Programme beherrschen, das aber scheinbar ein deutscher Standard ist :-(

    Danke für Eure Hilfe!
    Gruss
    jo
     
    _JoAs, 28.11.2006
    #1
  2. _JoAs

    _JoAs Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    *nach oben schieb*

    nutzt keiner Homebanking mit österreichischen Banken?

    Danke&Gruss
    jo
     
    _JoAs, 08.12.2006
    #2
  3. morena

    morena MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Meines Wissen gibt's nix. :(
    Bei der Sparkasse kann man ja nicht mal die Umsatzdaten exportieren - früher hab ich diese Funktion - bei der BA/CA gab's das früher mal - genutzt, um Daten zumindest zu synchronisieren.

    Bleibt im Moment nur das Online-Banking.

    Und ich glaub auch nicht, dass sich das so schnell ändert. :o

    Liebe Grüße
    /morena
     
    morena, 09.12.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Homebanking (ober)österreichische Sparkasse
  1. Hebi
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    2.350
    Hebi
    11.08.2015
  2. Trinkschoki
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.548
    Trinkschoki
    24.10.2011
  3. McMerlin
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.530
    Rupp
    21.12.2010
  4. isek
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.406
    magicmann
    10.10.2009
  5. microsun

    Homebanking

    microsun, 03.07.2009, im Forum: Office Software
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    5.300
    Gerha
    06.01.2010