Benutzerdefinierte Suche

Hm. ein IMAC 2.0

  1. slash

    slash Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    10
    Hallo ich denke, ich werde mir einen Imac 2.0 GHZ kaufen. Derzeit nutze ich ich einen 3,2 GHZ AMD, 2,0 RAM 500 GB Festplatte PC.

    Bei dem Systemwechsel ist da der IMAC eigentlich richtig??


    Vielleicht habt ihr auch andere Vorschläge.

    Schade, dass ich bei der Konstellation meinen EIZO TFT vergessen kann, da der IMAC schon einen TFT inne hat.
     
    slash, 27.08.2006
  2. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Wenn du nicht die neuesten Spiele willst geht das schon in Ordnung.
    Ich würde vielleicht noch bis mitte Sept. warten.
    (Duo2Core.......psst).
     
    Rick42, 27.08.2006
  3. Diplomac

    DiplomacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    33
    Vielleicht wäre der kleinste Mac Pro was für dich, wenn du schon ein Display hast.
     
    Diplomac, 27.08.2006
  4. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Was ist den dein Anwendungsbereich?
    Was willst machen?

    PS: Den Eizo kannst ja vielleicht als Zweitmonitor benutzen :D
     
    KonBon, 27.08.2006
  5. nasabaer

    nasabaerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    Das kommt immer drauf an, was Du damit machen möchtest.

    Wenn Du lieber einen Rechner ohne Monitor möchtest würde ich mir eben den kleinsten MacPro gönnen.
    Kost ein wenig mehr - hat aber auch mehr Dampf unter der Haube.
    Deinen Eizo kannst dann eben weiterverwenden.
     
    nasabaer, 27.08.2006
  6. Doc.Tock

    Doc.TockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Hmmmm... Toll, wenn die iMacs mit Core 2 Duo nächste Woche tatsächlich rauskommen, kannste vielleicht auf einen iMac mit 2,66 GHz hoffen.

    Wenn Du einen allround Desktop-Rechner mit vernünftiger Grafikkarte möchtest und kein Notebook, dann ist der iMac schon der richtige!

    Außerdem: Zwei Bildschirme sind besser als einer.
     
    Doc.Tock, 27.08.2006
  7. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Was haben die neusten Spiele damit zutun? Solange der gute slash einen Intel-Mac nimmt, laufen auch die derzeitigen Spiele ausreichend bis sehr gut (Boot Camp sei dank)...
     
    SirSalomon, 27.08.2006
  8. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250

    Die Grafikkarte ist ja nun nicht so prickelnd.
    ...okay für neueste grafisch aufwändige Spiele..:)
     
    Rick42, 27.08.2006
  9. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Eine ATI Radeon X1600 mit min. 128 MB ist nicht so prickelnd? Irgendwie habe ich scheinbar was verpasst... :o

    Anders gesagt, ich kann Dein Argument nun garnicht verstehen oder nachvollziehen...
     
    SirSalomon, 27.08.2006
  10. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Dem schließe ich mich an. F.E.A.R, Condemned, Battlefield 2, HL2 und viele viele aktuelle Titel mehr laufen hier ohne Probleme.
     
    KonBon, 27.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ein IMAC
  1. Sucherhb
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    473
    ekki161
    18.01.2017
  2. b0ba16
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    465
  3. jt81
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    980
    bjoern07
    03.11.2016
  4. justus
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    2.144
    MacEnroe
    07.02.2017
  5. Chinese
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    453
    roedert
    07.09.2016