hitzentwicklung auch mit merom prozessoren?

  1. samgo

    samgo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    im august sollen doch angeblich die neuen prozessoren (merom) verwendet werden. gilt das auch für den mbp?
    wenn ja, könnt ihr euch vorstellen, dass die hitzeentwicklung dann eventuell geringer ist? oder hat das damit nichts zu tun?

    würde mir nämlich gerne ein mbp zulegen- scheue aber vor der enormen hitzeentwicklung zurück.

    wäre dankbar für ein paar einschätzungen,

    gruß
    samgo
     
    samgo, 16.07.2006
  2. lexer

    lexerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    hallo erstmal! :D

    ich hoffe das apple die hitzeentwicklung mit den neuen prozessoren in den griff bekommt......ich warte ebenfalls auf die revision


    mal schaun was dabei rauskommt...

    mfg

    lexer
     
    lexer, 16.07.2006
  3. ruprecht69

    ruprecht69MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Was ich gelesen hab' wird sich an der Hitze nix ändern. Mehr CPU Leistung -> Mehr Abwärme. Selbe Abwärme aber dafür ca. 20 % mehr Leistung - das bringt der Merom.

    Sinnvoller wäre endlich ein vernünftiges Speedstepping. Ich brauch keine 1,67 GHz um im Internet zu surfen.
     
    ruprecht69, 16.07.2006
  4. ricci007

    ricci007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Das hat damit eher weniger zu tun, sondern eher mit der Kuehlung... mal sehen, was sich Apple in der neuen Rev. einfallen laesst....
     
    ricci007, 16.07.2006
  5. Junior-c

    Junior-c

    Willkommen bei MacUser!

    Ja die Meroms kommen. Ja sie werden wohl im Herbst Einzug ins MBP haben. Dennoch rechne ich nicht mit einer großartigen Änderung in der Hitzeentwicklung. Vielleicht ein paar Grad aber nicht dramatisch kühler. Heiß werden die Dinger so und so weil sie ihre Wärme übers Gehäuse ableiten.

    Ich würde auf alle Fälle auf die Meroms warten, und hoffentlich findet auch FW800 und DL Brenner wieder Einzug ins MBP. Ein paar Sachen (User darf HD wechseln) wären noch der Hit aber schwer zu sagen wie umfangreich die Änderungen sein werden.

    Hier hat halt niemand eine funktionierende Glaskugel... :p

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 16.07.2006
  6. lexer

    lexerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    nach der revision gibt´s zu jedem mb und mbp diese dinger dazu: http://images.motoso.de/upload/7681262/l_duw-caravan33048604lr2.jpg
     
    lexer, 16.07.2006
  7. ruprecht69

    ruprecht69MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Also mein 17" er hat das alles bereits ;). Ich hab's jetzt eine Woche und bin inzwischen (nach zurechtbiegen des Deckels zB.) so zufrieden damit, daß es sicher nicht zurückgeht. Leistung au masse (Windows XP ist in Parallels in 7 Sekunden da) und ich brauch's jetzt zum Diplomarbeitschreiben. Aber wie immer ... wenn du warten kannst - warte ;).

    Aber Achtung .. im Jänner kommen sicher wieder neue CPUs .. also vielleicht doch gleich bis Jänner warten ;) ? Vielleicht werden die Books dann nicht um 20% sondern gleich um 35 % schneller ... ;)
     
    ruprecht69, 16.07.2006
  8. Holodan

    HolodanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    44
    Anstatt den Takt weiter zu erhöhen (wer braucht das bitte mit dem Core Duo im mobilen Sektor im Moment), sollte Intel beim gleichen Takt bleiben und somit wird die Abwärme verringern. Aber erst schreien alle nach "SCHNELLER!" und danach "HEIß!". :rolleyes:
     
    Holodan, 16.07.2006
  9. Mr. Pink

    Mr. PinkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Falls das MacBook Pro mit dem schnelleren Merom (4MB Cache) ausgestattet wird, und sich an der Kühlung nichts ändert, dann werden die Temperaturen eher noch höher, da die TDP des 4 MB Modells höher ist als die des Yonah.
     
    Mr. Pink, 16.07.2006
  10. Digital

    Digital

    Die Kühlung ließe sich auch schon bei den jetzigen MacBooks verbessern. Die Lüftereinstellung könnte durch ein Firmwareupdate so eingestellt werden, dass der Lüfter früher anspringt. Ich habe irgendwo mal was davon gelesen, dass ein Applemitarbeiter behauptet hat, Apple würde überlegen, ein Tool für die Lüftersteuerung zum Download bereitzustellen. Aber angeblich soll dieses Tool nach deren Meinung für den Anwender zu kompliziert sein. Aber ob an dem Gerücht etwas dran ist?

    Vielleicht kommt ja mit Leopard in der Systemsteuerung neben den "Energie sparen" Einstellungen auch eine Einstellung für die "Lüftersteuerung" ;-)
     
    Digital, 16.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - hitzentwicklung auch merom
  1. iMäcker
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    420
    rechnerteam
    10.07.2017
  2. PhilM
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    180
    pitbullfighter
    10.06.2017
  3. TAiS46
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    393
    Maulwurfn
    15.02.2017
  4. nym
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    253
  5. McBridge
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    648
    Junior-c
    28.05.2008