Hitzeentwicklung iMac?

ufb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
56
Hallo zusammen,

habe meinen iMac ja nun 1 Woche, was ich mich frage, ist es normal das er ganz oben immer so heiss wird, muss dazu sagen, er läuft gut 12 oder mehr Stunden am Tag....

Viele Grüsse
ufb
 

St.Garg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
1.013
Was für eine Temp. die ausströmende Luft hat, ist relativ uninteressant.
Viel wichtiger sind da die Komponenten.
istatnano (Widget) ist kostetlos, und zeigt alles an was wichtig ist.

Mein Mac läuft 24 Stunden am Tag.
 

ufb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
56
Was für eine Temp. die ausströmende Luft hat, ist relativ uninteressant.
Viel wichtiger sind da die Komponenten.
istatnano (Widget) ist kostetlos, und zeigt alles an was wichtig ist.

Mein Mac läuft 24 Stunden am Tag.
Danke für den schnellen Tipp, werde ich später mal testen, 24 Stunden?, na da brauche ich mir wegen der Laufzeit ja keine Sorgen machen :D
 

ufb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
56
Welche Werte sind denn so im normalen Bereich beim iMac, mit den Temperaturen?
 

ufb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
56
Nur GPU (57 Grad) und GPU Heatsink (57 Grad) sind bei mir höher, alles andere zum Teil erheblich niedriger :)
 

desELend

Mitglied
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
86
Hi, ich überwache meine Temperatur auch wenn ich iTunes EyeTV iMovie iDVD laufen habe und lass dann bei fest definierten werten den Lüfter anspringen wenn ich normal arbeite (Textverarbeitung mit Pages, Safari, Mail) dann überwache ich nichts da bei diesen Anwendungen meine definierten Temperaturen noch nie überschritten wurden und der Mac bei aktivierter Überwachung leider nicht in den Ruhezustand geht.

Programm 1: Temperaturmonitor
Umgebungsluft ab 27°C
CPU A Kühlblech 60°C
CPU Kern 1 ab 60°C
CPU Kern 2 ab 60°C
Grafikprozessor Chip 1 ab 55°C
Grafikprozessor Tempdiode ab 55°C
Grafikprozessor Kühlblech ab 55°C
Festplattenhalterung ab 50°C
SMART Festplatte ab 50°C
Netzteil Position 1 ab 60°C
Funkmodul ab 65°C
Speicher-Controller ab 55°C
Optisches Laufwerk ab 55°C
Sobald eine dieser Temperaturen erreicht sind springt die Lüfter an.

Programm 2: SMC FanControl
Normal betrieb ab Werk:
ODD = 700rpm
HDD = 1200 rpm
CPU = 1200rpm
Bei Temperaturüberschreitung:
ODD = 755rpm
HDD = 1625rpm
CPU = 1600rpm
diese geringfügige Drehzahlerhöhung genügt um in den meisten Fällen die Temperatur unter meinen Werten zu halten, sollte sie doch mal drüber gehen bei extremer auslastung einer oder mehrerer Komponenten dreh ich die Lüfter voll auf das kühlt den Mac dann ratz faz runter und macht kuschelig warm im Büro :)
 
Oben