Hitachi Feature Tool 2.08

pleasure

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
27
hallo

habe mir ein cd boot image erstellt mit folgender software http://www.hitachigst.com/hdd/support/download.htm und mein macbook erkennt auch das image und startet den PC Dos Modus beim hochfahren aber am Punkt Hitachi Tool laden tut sich nichts weiter :(

hat einer ne idee, lösung parat?
 

Ma.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
1.717
Welches DOS hast Du auf Deinem Mac installiert? :D

Ich rate - Du willst von SAta I auf II umstellen? :D Was bringt das? :D

:p
 

pleasure

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
27
nein will ich nicht! will das sie leiser, ruhiger läuft....

wo erkenn ich welches dos das ist!? habe das tool runtergeladen das image gebrannt und gestartet...
 

Ma.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
1.717
Du könntest die Festplattenzugriffsgeräusche über das AAM leiser stellen. Das eigentliche Festplattenlaufgeräusch kriegt man nicht leiser.

Das Tool läuft IMO nur auf einem Windowsrechner (auf dem auch nur Linux installiert sein kann), die haben ein DOS als Grundbetriebssystem.

Vielleicht gibts sogar ein DOS für Intel-Mac, da habe ich aber k. A. von.
 

pleasure

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
27
na da steht " CD image (2,598 K)
Create a bootable CD for Windows, Linux and other operating systems (requires CD-RW drive and software)." ich dachte ich kann das dann auch für intel macs nehmen....und PC-DOS startet ja uach aber leider wird das Tool nicht geladen.
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Ehrlich gesagt halte ich das Ganze für ziemlich sinnlos.
Eine 2,5" HDD wird durch so etwas nicht wirklich viel leiser. Sie wird höchstens viel langsamer. Wenn sie überhaupt ein Akustik-Management besitzt!?
Stören Dich die Zugriffsgeräusche wirklich so extrem? Bei meinen 2,5" HDDs hier höre ich die überhaupt nicht.

Gruß
 

gentux

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2006
Beiträge
871
Ich weiss der Thread ist ein halbes Jahr alt, aber das Problem liegt darin, dass das Feature Tool genauso wie der Fitness Test keine USB-Tastaturen unterstützt. Auch einige Windows-Laptops haben das Problem. Früher waren die Tastaturen über PS/2 verbunden, welches nativ von DOS unterstützt wird.

Versucht mal XP (ohne SP2 oder SP3) via BootCamp zu installieren... gleiches Problem.
 
Oben