macOS Big Sur Hintergrundfarbe Screenshot CMD+Shift+4+Leertaste

thowi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2007
Beiträge
527
Hi zusammen,

seit einiger Zeit ist die Hintergrundfarbe bei Screenshots nicht mehr weiß, sondern schwarz, wenn ich einen Screenshot von einem ganzen Fenster mit CMD+Shift+4+Leertaste erstelle.

Wie kann ich dies wieder auf weiß umstellen? Eine Runde googeln gibt mir nur Ergebnisse, wie ich die Desktophintergrundfarbe ändern kann :rolleyes: das hilft mir natürlich nicht weiter :)

Vielen Dank für eure Hilfe!

VG, thowi
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.964
In welchem Format machst du die Bilder und mit welcher Software guckst du sie dann an?
 

thowi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2007
Beiträge
527
Die Bilder werden von MacOS automatisch als .jpg auf dem Desktop abgelegt. Anschauen tu ich die Bilder dann mit Vorschau.

Hier mal ein solcher Screenshot. Normalerweise sollte die schwarze Fläche um das Safari Fenster herum weiß sein:

Bildschirmfoto 2021-01-20 um 12.48.29.jpg
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2019
Beiträge
1.852
Du musst beim Screenshot selbst, also direkt bevor das Kamera-Symbol auslöst, die Alt-Taste gedrückt halten.
 

thowi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2007
Beiträge
527
OK - dann ist der Rahmen aber komplett weg. Aber ich möchte den Rahmen ja da haben - nur eben nicht schwarz sondern weiß. Also so, wie das eigentlich Standard ist. Warum bei mir der Rahmen nun schwarz ist - keine Ahnung.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
15.953
Speicherst du absichtlich in JPG? Standardeinstellung ist bei mir PNG (mit transparentem Background) :kopfkratz:
Und das passiert dann, wenn ich den Screenshot am Schreibtisch ablegen lasse ...

Dass es in JPG speichert muss man doch aktiv umstellen mit:
Code:
defaults write com.apple.screencapture type jpg
Code:
killall SystemUIServer

Ohne Ablage, sondern nur in die Zwischenablage und dann in einem Programm/Messenger eingefügt, wird mein PNG in ein JPG mit weißem Hintergrund gewandelt.

Vom Theme abhängig ist das aber nicht oder?
 

thowi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2007
Beiträge
527
Tja gute Frage! Ich bin ja seit ca. 14 Jahren auf Mac unterwegs und hab immer nur OS-Upgrades gemacht. Vielleicht war das früher mal Standard mit JPG? Ich weiß es nicht. Wissentlich hab ich jedenfalls nix umgestellt und so aus der Erinnerung wurden immer JPGs auf dem Desktop abgelegt.
Ich habe hier noch ein flammneues MacBook Air, Kaufdatum Ende September 2020 mit frischem System ohne eingespielte Backups. Hier landet dann tatsächlich ein PNG auf dem Desktop.

PNG mit Transparenz wäre für mich ja auch völlig ok. Was muss ich dafür tun? Analog zu deinem Code vermutlich?
Code:
defaults write com.apple.screencapture type png
killall SystemUIServer
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.964
JPG war halt der Fehler. Standard ist PNG, da klappst es auch mit der Transparenz. ;)
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.554
Hat vielleicht mit der Einführung des Dark-Theme zu tun.

Bei den Computern, die per Dosdude inoffiziell auf neuere systeme gepatcht wurden gab es doch komischerweise auch mehr Grafikfehler in dem herkömmlichen (hellen) Theme, während das neue (dunkle) weniger probleme gemacht hatte.

Vielleicht wurde mit einführung des Dunklen Theme das Verhalten der transparenz "gedreht"
 
Oben