HiMD als Speichermedium mit OS X?

  1. shiz

    shiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Icvh überlege mir, mir nen HiMD Walkman zuzulegen. Laut Hersteller "als externes PC-Laufwerk nutzbar" . FAT Dateisystem müsste ja für OS X kein Problem sein. Aber hat jemand schgon mal so ein teil per USB (ohne Software) an einen Mac angeschlossen und erkennt das der Mac?
    Würd mich mal interessieren ob jemand Erfahrungen hat.
    (Ach ja, komm jetzt bloss keiner mit "kauf dir nen iPod"! mach ich wenn iPods billiger sind und Audio analog aufnehmen können!)
     
  2. ranx

    ranx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    hört sich ja interressant an. Von wem werden die Player Hergestellt ?
    Und was kosten die ?


    Datenfähige MD Geräte solls ja schon von anfang an gegeben haben.
    Leider nur in Fernost.
     
  3. shiz

    shiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    HiMD gibts bislang nur von Sony. Auf eine HiMD passt 1 GB Daten im FAT Dateisystem.
    edit: habe gerade das hier in einem MD-Forum gefunden:

    "the recorders conform to the USB-Mass-Storage standard, so they will work on Mac and Linux as well."
     
  4. Mr.Kane

    Mr.Kane MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    41
    Also, du könntest so einen auch kaufen und eventuell dann wieder zurückschicken.

    ich selbst habe nur das alte MD Format, und dazu auch aus Windows Zeiten das MDS-NT1, das einzige PC-Laufwerk dafür, aber das geht nicht an Macs.
     
Die Seite wird geladen...