Hilfe, XCodeTools geschrottet

Dieses Thema im Forum "Mac OS Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von wombat23, 12.01.2007.

  1. wombat23

    wombat23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Hallo
    ich brauche mal eure hilfe: ich wollte ursprünglich X11 zum laufen bringen und hab es nicht gecheckt und dachte, ich installiere die XCode Tools neu, damit es geht. ich hab wie in der dokumentation beschrieben das unistall script ausgeführt (sudo perl uninstall-devtools.pl), das ist auch durchgelaufen. als ich danach wieder die xcodetools installation gestartet habe, hat er auch brav installiert und meinte danach "installation erfolgreich". trotzdem kannte er "make" nicht. sprich die installation hat doch nicht wirklich funktioniert. habe es schon mehrmals probiert wieder zu installieren. er läuft immer durch, aber am schluss kann ich immernoch nix kompilieren. unter Macintosh HD/Developer ist auch nur 1 Ordner drin (ADC Reference Library)
    obwohl die installation ganz normal zu laufen scheint. ich glaube das deinstallationsscript hat irgendwie schrott gebaut (bzw ich). gibt es noch irgendwie hoffnung das zu reparieren?
    danke!
     
  2. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    nochmal installieren und dabei drauf achten, dass alle (benötigten) Pakete im Installationsprogramm ausgewählt sind.
     
  3. wombat23

    wombat23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.07.2006
    gcc 4.0, gcc 3.3, BSD SDK und X11 SDK sind ausgewählt. mein problem ist ja, dass er sie trotzdem nicht installiert. jedenfalls ist nichts davon zu sehen, nachdem die installation durchgelaufen ist
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen