Hilfe: Wie Filme von Sony DCR92 ohne Qualitätsverlust schneiden?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von kurier1912, 11.12.2005.

  1. kurier1912

    kurier1912 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2004
    Ich möchte meine Filme von der Sony DCR92 schneiden (schon fertige DVD/Video TS Ordner). Welches Programm nutzt ihr dafür? Ich möchte nicht tausendmal hin- und herkonvertieren und keinen Qualitätsverlust akzeptieren müssen.

    Ich habe mich in diesem Forum umgesehen, und mitgekriegt, dass dieser Camcorder nicht unbedingt die besten Kritiken von euch bekommt. Nutzt mir aber nix, weil die Kamera halt eben da ist. Ich möchte auch kein "high-end-kino" machen sondern einfach nur "Familienfilme" zuschauertauglich zurechtschnipseln (kleine effekte inbegriffen). Kann mir jemand helfen? das wär schön.
     
  2. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    1. Kann man nicht das zeugs von der Kamera über Firewirekabeln in iMovie holen?
    2. Ansonsten DVD rippen und jahrelang umcodieren. Nicht gerade ein Spaß und nicht besonders praktisch.
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    diese dvd camcorder sind für anwender die noch später das video nachbearbeiten wollen totaler schwachsinn.
    beim aufnehmen auf dvd gibts schon nen starken qualiverlust gegenüber einer gleichwertigen dc cam. und dann muss das auch noch mgewandelt werden um später bearbeitet werden zu können...

    hiermit kannst du das wandeln. gibts auch ne voll nutzbare testversion von:
    http://www.miraizon.com/
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen