Hilfe! Pcmcia-kartenadapter Für Macbookpro Existent?

  1. robotti

    robotti Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo mac welt.

    als langjähriger pc user /fanatiker habe ich nun endlich beschlöossen, auf die dunkle seite der macht überzuwechseln:
    ich will mir ein macbook pro zulegen. weils ganz süß aussieht, auch windows drauf läuft, und gute leistungen bringen soll.
    bin dj und produzent.

    PROBLEM:
    habe eine RME hammerfall soundkarte, die über einen PCMCIA stecker mit meinem bisherigen gerät (toshiba laptop) funktioniert.
    diese soundkarte ist super und erst 3 monate alt.

    das macbook hat "nur" einen expresscard32 slot.
    - - -

    ich möchte die frage in die runde schmeissen, ob jemand einen plan hat,
    ob es

    1) einen adapter von PCMCIA auf EXPRESSCARD32 gibt ? (glaube nicht, weil es völlig andere systeme sind)

    2) einen adapter von PCMCIA auf FIREWIRE gibt.

    bzw.

    3) was es für andere alternativen gäbe.


    ich würde meine soundkarte eigentlich gerne behalten, da sie saugut funktioniert
    (es würde sich auch fast nicht mehr lohnen, sie auf ebay zu verticken)


    LIEBE GRÜssE

    x



    sacha
     
    robotti, 14.06.2006
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Also wenn du auf dem MacBook Pro vor allem Windows laufen lassen möchtest, dann kauf dir auch ein Windows Notebook. Glaub mir damit bist du besser bedient, denn Windows auf Apple-Computern ist immer noch eine Bastellösung und noch nicht komplett ausgereift (Beta-Status). Es fehlen Treiber, Tasten funktionieren noch nicht etc.
    Einen Adapter gibt es nicht und PCMCIA auf Firewire glaub ich auch nicht. Alternativen wären ein Windows Notebook mit PCMCIA-Slot oder ein PowerBook (15''/17''). Die haben noch einen PCMCIA-Slot.
    Was ich dir nicht sagen kann, ist ob Mac OS X deine Soundkarte unterstützt.
     
    xr2-worldtown, 14.06.2006
  3. Margh

    MarghMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    USB2PCMCIA

    http://www.alltp.com/store/detail.aspx?ID=341
     
    Margh, 14.06.2006
  4. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Es soll angeblich einen USB Adapter geben, hab ich allerdings noch nie gesehen. Mit der RME Karte wirst du das allerdings vergessen können, es sei denn, die Latenzzeiten sind dir schnuppe.
     
    djdc, 14.06.2006
  5. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Ok, kannste also komplett vergessen.
     
    djdc, 14.06.2006
  6. thrill-house

    thrill-houseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du Musikproduzent bist, musst du doch nicht unbedingt Windows benutzen. Programme wie Reason und Co laufen alle auch auf dem Mac :cool:
     
    thrill-house, 14.06.2006
  7. thrill-house

    thrill-houseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Wieso is doch PCMCIA...oder hab ich das falsch verstanden? :rolleyes:

    Ja sehe schon die ham die Karte extra fürn WiFi Modem entwickelt...
     
    thrill-house, 14.06.2006
  8. toto

    toto

    Es existieren externe PCMCIA auf USB-Adapter. Diese funktionieren z.Z. aber wohl nur mit UMTS-Cards. Zu finden sind sie hier:

    http://www.pcmcia-adapter.de/13722/14688.html

    Evtl. haben andere Anbieter auch Lösungen für andere PCMCIA-Cards. Einfach mal über Google suchen. Viel Glück.

    Gruß Torsten
     
    toto, 14.06.2006
  9. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ja - aber nicht umgekehrt. ;)

    Ich hätte da spontan drunter eine PCMCIA-FireWire-Karte verstanden, die FireWire-Anschlüsse am Computer bereitstellt, da ich das immer "aus Sicht des Computers" betrachte. Nicht umsonst heißt es ja auch "Peripherie".
    Macht aus meiner Sicht auch "mehr Sinn" als umgekehrt.

    Aber hier ist mir natürlich auch so klar, worauf du hinauswillst.
    Deine Soundkarte wird direkt per PCMCIA mit dem Rechner verbunden.
    Da der kein PCMCIA hat, willst du quasi aus dem FireWire-Anschluss deines Rechners wieder einen PCMCIA-Slot machen.

    Mir ist keine, wirklich keine solche Lösung bekannt, die "generisch" mit allen PCMCIA-Gerätetypen funktioniert. Ob mit USB oder FireWire... Ich kenne nur einige, die speziell für UMTS-Karten und dergleichen entwickelt wurden.
     
    performa, 14.06.2006
  10. robotti

    robotti Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke für die ratschläge, macusers!

    ich frickel mir mal einen zurecht.
    vielleicht wirds doch wieder ein pc..
    hm.
    endzeit-nervig. pcmcia ! mac scheint damit ab sofort abgeschlossen zu haben.
    die macs, die (noch) pcmcia kartenslot haben, unterstützen auch meine soundkarte. aber wäre ja irgendwie gelacht, sich einen "alten" rechner zu kaufen, nur damit die soundkarte läuft (wo jetzt schon diese dualcores auf dem markt sind) ..
    RME (soundkarte) hat selber auch keinen plan, wie man dieses problem lösen soll..

    grrrr

    x

    s
     
    robotti, 29.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Pcmcia kartenadapter
  1. PeterM
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    503
    ekki161
    05.03.2017
  2. Antworten
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.622
    forestgump
    20.02.2017
  3. ThomasMühlberger
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    431
    ThomasMühlberger
    10.02.2017
  4. Phredi
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    1.446
    danielx11
    24.02.2017
  5. damajor
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    675
    damajor
    19.02.2005